Premieren im Mai · On tour · Suchlauf – Programmhinweise

Premieren im Mai 2017

Aalen, Theater der Stadt
6. nach Baum, Der Zauberer von Oz
R. Siegfried Hopp
27. Decar, Das Tierreich
R. Marcus Krone
28. nach Kästner,
Emil und die Detektive
R. Arwid Klaws und Anne Klöcker

Altenburg/Gera, TPT
20. Becker, Aldor und Arisha,
Cohn Bucky Levy – Der Verlust (U)
R. Bernhard Stengele

Augsburg, Theater
6. Fuhrmann und Wiegand,
Unruhe im Paradies (U)
R. Harry Fuhrmann und
Christiane Wiegand

Baden-Baden, Theater
7.

nach Stevenson, Hyde/Jekyll (U)
R. Mélanie Huber

Bamberg,
E.T.A.-Hoffmann-Theater
12. Sophokles, Antigone
R. Migzin Bilmen
9. Štivicic, Drei Winter (DSE)
R. Sibylle Broll-Pape

Basel, Theater
3. Projekt, Erasmus von Basel. Folge 1
R. Daniela Kranz
10. Projekt, Erasmus von Basel. Folge 2
R. Daniela Kranz
11. Schimmelpfennig, Idomeneus
R. Miloš Lolic
12. Löhle, Schlaraffenland (U)
R. Claudia Bauer
17. Projekt, Erasmus von Basel. Folge 3
R. Daniela Kranz
31. Projekt, Erasmus von Basel. Folge 4
R. Daniela Kranz

Berlin, Deutsches Theater
12. Racine, Phädra
R. Stephan Kimmig
21. Bjerg, Auerhaus
R. Nora Schlocker
Berlin, Grips Theater
17. Fuchs, Alle außer das Eichhorn (U)
R. Robert Neumann

Berlin,
Maxim Gorki Theater
20. Öziri, get deutsch or die tryin’ (U)
R. Sebastian Nübling

Berlin,
Th ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Theater heute? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Theater-heute-Artikel online lesen
  • Zugang zur Theater-heute-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Theater heute

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Theater heute Mai 2017
Rubrik: Daten, Seite 69
von Red.

Weitere Beiträge
Die Krise einer Epoche

Psychopathologie, die den Körpern eingeschrieben wird. Gefühlte Schwäche produziert anmaßende, ihrer selbst nicht sichere Stärke. «nicht schlafen» wurde inspiriert von Philipp Bloms «Der taumelnde Kontinent» sowie der Musik Gustav Mahlers, des spätromantischen Krisen-Diagnostikers aus der Klimazone Sigmund Freuds. In der kulturgeschichtlichen Betrachtung der Belle...

Dortmund/Köln: Abbau überall

Was ist Donald Trump? Ein Performer? Der amerikanische Monologist Mike Daisey jedenfalls sieht eine Verwandtschaft zwischen sich als Performer und dem amerikanischen Präsidenten. Deshalb hat er schon zu Trumps Kandidatenzeit einen Text geschrieben, der seine Recherche-Ergebnisse über Biografie und Umfeld Trumps zusammenfasst. Das Dortmunder Schauspiel hat schnell...

Ich hab mich nie irgendwo beworben

TH: Claudia Bauer, es war gar nicht so einfach, Sie für unser Gespräch zu erwischen. Am Freitag haben Sie in Leipzig Premiere, am Montag darauf ist Bauprobe in Graz, und am Dienstag beginnen die Proben für das nächste Stück in Basel. Schaffen Sie es eigentlich zwischendurch zum Theatertreffen?
Claudia Bauer:
Doch, aber die Planung war nicht einfach, weil Basel auch...