Daten (8/9/2020)

Theater heute - Logo

Aachen, Grenzlandtheater
23.9. Zeller, Hinter der Fassade
R. Anja Junski

Aalen, Theater der Stadt
19.9. O-Team, Crash and Care (U)
R. Florian Feisel

Augsburg, Theater
25.9. Studlar, Nacht ohne Sterne
R. Sebastian Schug
26.9. Dürrenmatt, Die Physiker
R. Antje Thoms

Baden-Baden, Theater
26.9. Molière, Der Menschenfeind
R. Jenke Nordalm

Bautzen, Theater
11.9.

von Zadow, Hallo Nachbar – (Un)sinnbilder mit Glump
R. Stephan Siegfried
17.9. Brankatschk, Preki – Durich – Loborka (abgehauen – rüber – geflohen)
R. Mirko Brankatschk
26.9. Holtkamp, Horce plincy (Landeier)
R. Rosmarie Vogtenhuber

Berlin, Berliner Ensemble
4.9. Grjasnowa, Gott ist nicht schüchtern (U)
R. Laura Linnenbaum
10.9. von Schirach, Gott (U)
R. Oliver Reese

Berlin, Deutsches Theater
29.8. Pollesch, Melissa kriegt alles (U)
R. René Pollesch
15.9. Zeh, Corpus Delicti
R. Robert Lehniger (Junges DT)

Berlin, Grips Theater
3.9. Ludwig, Bella, Boss und Bulli
R. Robert Neumann
5.9. Becker, Das Leben ist ein Wunschkonzert (U)
R. Frank Panhans

Berlin, Maxim Gorki Theater
28.8. Mican, Berlin Oranienplatz (U)
R. Hakan Savas Mican
5. 9. Rittberger, Schwarzer Block (U)
R. Sebastian Nübling
26.9. Ronen & Ensemble, State of ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Theater heute? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Theater-heute-Artikel online lesen
  • Zugang zur Theater-heute-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Theater heute

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Theater heute August/September 2020
Rubrik: Daten, Seite 64
von

Weitere Beiträge
Erzählen jenseits von Zuschreibungen

«IST DEIN HERUNFTSLAND SICHER?
Nach welche Kriterien?»

Für viele Künstler*innen ist Rassismus nicht erst Thema, seitdem George Floyd umgebracht wurde. Rassismus beginnt nicht bei einem weißen Polizisten, der sein Knie 8 Minuten und 46 Sekunden in den Hals eines Schwarzen Familien­vaters drückt, und Rassismus endet da auch nicht. Dazu gibt es viele wichtige...

«Denkt ins Offene, Freunde!»

Karin Winkelsesser Herr Friedrich, Ihr Entwurf für die Erweiterung des Theaterhauses Stuttgart nimmt sich geradezu bescheiden aus. 2018 hat Ihr Büro die Machbarkeitsstudie für die Sanierung der Städtischen Bühnen in Frankfurt vorgelegt und einen Bedarf von 900 Millionen Euro ermittelt. Ein Neubau wäre wohl sehr viel preiswerter. Sie bemängeln immer wieder die...

W-Fragen und Spiegelblicke

Kurz vor Spielzeitende geht doch noch mal was – und die Münchner Kammerspiele, die im rasanten Schlussspurt von Matthias Lilienthals zunehmend erfolgreicher Intendanz vom Virus so abrupt ausgebremst worden waren, sind schon am ersten Tag nach der Corona-Zwangspause gleich mit zwei pandemietauglichen Premieren am Start, deren Probenbeginn noch vor der Krise lag und...