Tarifvertrag: Mehr Chancen

Der Bühnenverein und die Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger sowie die Vereinigung deutscher Opernchöre und Bühnentänzer e.V. haben sich auf einen neuen Manteltarifvertrag geeinigt. Er sieht, so die Pressemitteilung, «eine weitgehende Harmonisierung der Regelungen» für Solo- und Gruppentänzer vor, etwa was Probezeiten und die verpflichtende Teilnahme am Training betrifft. Erstmals ist es auch gelungen, Regelungen zur Transition zu vereinbaren.

So können Tänzer, die ihre Transition vorbereiten, für jedes Jahr Zugehörigkeit zum Ensemble künftig eine dreitägige, bezahlte Freistellung in Anspruch nehmen. Auch wurde die Altersuntergrenze für die von der Bayerischen Versicherungskammer geleistete sogenannte Tänzerabfindung abgeschafft. Nach einer Premiere gibt es in Zukunft einen probenfreien Tag. Eine wichtige Verbesserung ist auch, dass gastspielverpflichtete Gruppentänzer eine tarifliche Mindestgage erhalten.

www.buehnengenossenschaft.de ; www.vdoper.de 

 

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Juli 2019
Rubrik: Praxis, Seite 65
von

Weitere Beiträge
Auditions, Wettbewerbe 7/19

Fortbildungen

«Certificate of Advanced Studies in Dance Science: Health & Performance», Frankfurt/Main
Nächster Studienstart: Juli
www.mastamed.eu 


Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt/Main
ZuKT – Zeitgenössischer und Klassischer Tanz
MA CoDE – Master Contemporary Dance Education
Studienbeginn: Oktober
www.zukt.hfmdk-frankfurt.info 

«MA Tanz»,...

Naive Vielfalt

Die Götter sind unter uns. Wie der Actionheld eines Blockbusters wirft Herkules die Gestalten der Unterwelt von ihren langen Stelzenarmen und -beinen, auf denen sie in der Bayerischen Staatsoper in spindeldürrer Schwärze einherschreiten. Erst danach führt Apoll im strahlend weißen Kaftan das Paar wieder zusammen, das er zuvor bis über die Grenze des menschlich...

Tanzschulen 7/19

Deutschland

Bad Soden

Ballettschule Ulrike Niederreiter
Dipl. Ballettpädag. Ballett/Jazz/Modern/Charakter/tänzerische Früherziehung. Ausbildung bis zur Akademiereife. Ballettmärchen. An der Trinkhalle 2B, D-65812 Bad Soden/Ts., Tel. +49-6196-228 49 
www.ballett-badsoden.de   

 

Bamberg

Tanzwerkstatt
Stätte für Zeitgenössischen Tanz. Nürnberger Straße 108 k,...