zürich: Florentina Holzinger, Vincent Riebeek: «Wellness»

«Makeup is a magic». Könnte in diesen Zeitschriften namens «Wellness» stehen, welche die Tänzer beim zackigen Showhüpfen festhalten. Nur macht das bunte Make-up der drei jungen Männer gar keine «magic». Lana Del Reys «Brite Lites» dröhnen den Beat, die Zeile «I look for you in magazines» passt ganz unmagisch zu den gewedelten Blättchen, und «I gave you everything» ließe sich auf die Tänzer münzen, die das Publikum 80 Minuten lang entertainen.

Nur, was haben sie gegeben? Sie haben genommen, geklaut, gesampelt; der Sex war wohl echt, aber Penetration von hinten zitiert ja auch nur Jan Fabre vom Ende der 1990er-Jahre. Hier sind‘s zwei Frauen und ein Eiszapfen-Dildo. Echt magic aber ist die Lichtshow währenddessen: Farbige Strahlen bilden im Nebel einen Trichter hin zum Publikum. Coole Disco.

«Wellness» heißt das neue Stück des österreichisch-niederländischen Performerduos Florentina Holzinger und Vincent Riebeek. Premiere war diesmal im Forum Freies Theater in Düsseldorf. Mit «Kein Applaus für Scheiße», «Silk» und «Spirit» werden sie seit 2010 als Frischware herumgereicht; so jung und frech sind sie mit ihrer «Scheiße», dass die alternden Szenehasen sich an ihrer Energie berauschen. ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Februar 2014
Rubrik: kalender und kritik, Seite 46
von Melanie Suchy

Weitere Beiträge
basel: Richard Wherlock: «Snow White»

In jeder Saison entwirft Richard Wherlock am Theater Basel ein neues Handlungsballett, meist geht es darin um die Emanzipationsgeschichte einer jungen Frau, die sich gegen dunkle Mächte behauptet. Ein Stoff für Tanzmärchen. Die spanische Tänzerin Andrea Tortosa Vidal tollt in Wherlocks Ballett «Snow White» durch den Märchenwald – eine Königstochter, die sich nicht...

tanzplattform deutschland 2014

Tanzmarathon vom 27. Februar bis zum 2. März in Hamburg auf Kampnagel – das verspricht die 11. Ausgabe der Tanzplattform, das «Best of» der nationalen Szene. Mit dabei sind Antonia Baehr, Laurent Chétouane, die Forsythe Company, Sebastian Matthias, Isabelle Schad und Laurent Goldring, Swoosh Lieu – und Meg Stuart mit ihrem phänomenalen «Built to Last».

Zufit Simon...

Tanzschulen

Deutschland

Bad Soden
Ballettschule Ulrike Niederreiter

Dipl. Ballettpädag. Ballett/Jazz/Modern/Charakter/tänzerische Früherziehung. Ausbildung bis zur Akademiereife. Ballettmärchen.
An der Trinkhalle 2B, D-65812 Bad Soden/Ts., Tel. +49-6196-228 49
www.ballett-badsoden.de


Bamberg
Tanzwerkstatt

Stätte für Zeitgenössischen Tanz. Nürnberger Straße 108 k, D-96050 Bamberg
Te...