Vorschau, der Weg zu tanz 10/18

Ekstase

Feuerrot vom Scheitel bis zum Kleidersaum, so hat Otto Dix die berühmt- berüchtigte Zwanzigerjahre-Ikone Anita Berber verewigt. Rund um dieses und andere Gemälde, etwa von Ferdinand Hodler, Francisco de Zurbarán oder Lovis Corinth, präsentiert das Stuttgarter Kunstmuseum eine Schau, die auch den ekstatischen Momenten des Tanzes nachspürt Lovis Corinth, «Heimkehrende Bacchanten» 

Iván Pérez

In der letzten Spielzeit hat er für das Ballett der Pariser Opéra «The Male Dancer» choreografiert.

Starballerina Natalia Osipova bestellte bei ihm «Flutter». Die Verfilmung seiner Balletboyz-Produktion «Young Men» heimste jede Menge Preise ein. Iván Pérez ist gut im Geschäft – und doch zieht es den bisher in Den Haag lebenden Spanier jetzt nach Deutschland. Als Nachfolger von Nanine Linning und Leiter des neu formierten Dance Theatre Heidelberg, kurz DTH, will er seine Arbeit erst auf stabile Beine stellen, bevor er größere Sprünge wagt und hoffentlich spannende Entwicklungen anstößt

Das Jahrbuch

Was ist Heimat, und wo liegt sie? Vieldiskutierte Fragen, auf die der Tanz vielfältig antwortet. Seine Heimat reicht vom Körper über die Kompanie bis zum Kofferinhalt, der mit um die halbe ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Oktober 2018
Rubrik: Service, Seite 80
von

Weitere Beiträge
Elevenprogramm

Von allen Staatsballetten ist das in Gera/Altenburg das kleinste. Wenn man größere Sprünge plant, muss man sich deshalb etwas einfallen lassen. Und Silvana Schröder ist etwas eingefallen: Das Thüringer Staatsballett selbst wird zwar nicht aufgestockt, aber künftig können zusätzlich zwölf Tänzer und Tänzerinnen eine Aufführung wie die «Giselle» (geplante Premiere am...

Tanztheater Wuppertal

Adolphe Binder, die Künstlerische Intendantin des Tanztheater Wuppertal Pina Bausch, ist am 13. Juli fristlos gekündigt worden. Voraus gingen Indiskretionen, die nicht nur das Ansehen der Leiterin, sondern des gesamten Tanztheaters massiv beschädigt haben. Binder hat Kündigungsschutzklage eingereicht und will auf juristischem Weg sowohl eine Rehabilitierung ihrer...

Impressum 10/2018

tanz
Zeitschrift für Ballett, Tanz und Performance

Herausgeber 
Der Theaterverlag – Friedrich Berlin

Redaktion  
Hartmut Regitz, Dorion Weickmann, Arnd Wesemann 
Mitarbeit: Sofie Goblirsch, Marc Staudacher
Nestorstraße 8-9, 10709 Berlin 
Tel +49 (0)-30-254495-20, Fax -12 
redaktion@tanz-zeitschrift.de
www.tanz-zeitschrift.de

Gestaltung & Bildredaktion 
Marina Dafova

Anzei...