Vorschau - Impressum Februar 2018

Tanz - Logo

Autobiography

Ein Choreograf lässt das eigene Genom entschlüsseln und macht daraus ein Tanzstück? Klingt wie eine Münchhausen-Geschichte, ist aber wahr! Wayne McGregors jüngster Bühnen-Coup ist ein Techno-Tanz-Hybrid, demnächst bei den Wolfsburger «Movimentos» und im Festspielhaus Sankt Pölten zu sehen.

Tanzplattform

Wer ist dabei, was gibt´s Neues, und was findet vom 14. bis zum 18.

März im Beiprogramm statt? PACT Zollverein in Essen verantwortet die Biennale für zeitgenössischen Tanz und Choreografie 2018 und trägt in bewährter Manier zusammen, was die Jury als sehenswert eingestuft hat. Von Sasha Waltz‘ -«Kreatur» (tanz 6 + 7/17) über Richard Siegals «BoD» (tanz 7/17) bis Bruno Beltrãos «Inoah» (tanz 10/17) reicht die Gästeliste – und wer reden will, kann das in Gesprächsformaten von morgens bis spät abends tun.

Crystal Pite

Britische Tanzkritiker neigen nicht zu Gefühlsstürmen, aber Crystal Pites hochpolitisches «Flight Pattern» beim Royal Ballet London feierten sie unlängst als absolute Sensation. Dass die Choreografin sich für Menschen und die menschliche Gemeinschaft, für Ethik und Ästhetik interessiert, macht einen Teil ihres internationalen Erfolgs aus. Genauso ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Februar 2018
Rubrik: Vorschau/Der direkte Weg zu tanz, Seite 80
von Red.

Weitere Beiträge
Christopher Matt

Sie sind derzeit Trainingsleiter von Dance On, ein Ensemble, das aus Tänzern 40+ besteht und im Berliner Hebbel am Ufer, kurz HAU, das Festival «Out of Now» veranstaltet. Die Kompanie hat sich auf die Fahnen geschrieben, «sichtbar zu machen, was die Tanzkunst durch erfahrene Tänzer gewinnt». Wo haben Sie selbst Ihre Erfahrungen als Tänzer und als Lehrer gesammelt?

...

Graz: «Meine Seele hört im Sehen»

Wenige Monate nach seinem erstaunlichen Abend «Kontrapunkt. Auf der anderen Seite von Bach» legt Jörg Weinöhl am Grazer Opernhaus seine nächste Barock-Hommage vor. Neunzig Minuten nahezu reiner Tanz, die der scheidende Ballettdirektor (tanz 1/18) zart durchpulst mit Schwingungen feinster Art. So als bestelle ein Gärtner seine jungen Pflanzen und versorge sie mit...

Erfahrungsräume

Alle zwei Jahre treffen sich die deutschen Tanzakademien und -hochschulen, um miteinander und voneinander zu lernen. Berlin und das Hochschulübergreifende Zentrum Tanz sind Schauplatz der 6. Ausgabe der «Biennale Tanzausbildung», die sich diesmal ins urbane Getümmel stürzt: «Dancing in the Street. Was bewegt Tanz?» lautet das Motto des Treffens, das auf die...