Val Bourne to retire

Dance Umbrella unter neuer Leitung: Betsy Gregory folgt Val Bourne

In January 2007 Betsy Gregory will formally become Artistic Director of Dance Umbrella and Val Bourne will step down after directing the 2006 season. Bourne founded Umbrella 28 years ago and introduced the best modern dance from the USA as well as presenting and nurturing the cream of British talent. Arnie Zane, Bill T. Jones and Mark Morris were among her first clients. Other great names followed including Trisha Brown, Merce Cunningham, Lar Lubovich, David Gordon and Valda Setterfield.

“Some of the Americans looked like they had come from another planet, which they had: Judson Church. Introducing people from overseas had a huge influence on the domestic scene.“ Val Bourne (© Dance Umbrella) did not simply present the British dance artists; she also mentored and managed them.“
In the 1980s we were very involved with Rosemary Butcher, Janet Smith, Siobhan Davies, Richard Alston and Ian Spink. It was very stressful managing people and I lost so much sleep worrying about them. I felt a huge responsibility. The more successful they became the harder I worked.“ Michael Clarke and Akram Khan duly followed. She is proud of the fact that the British dance scene is so culturally diverse ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Juni 2006
Rubrik: Celebrities, Seite 27
von Mike Dixon

Vergriffen
Weitere Beiträge
Jedem seine Asche

Serge Prokofjews «Cinderella» im Bolshoi glänzt in internationaler Besetzung mit dem Choreografen des San Francisco Ballet, Yuri Possokhov, dem Opernregisseur Yuri Borissov, dem deutschen Architekten und Bühnenbildner Hans-Dieter Schaal, der amerikanische Kostümbildnerin Sandra Woodall und dem musikalischen Leiter des Bolshoi, Alexandr Vedernikov. Jeder hat seine...

Frieder Weiss

Wir treffen uns um 14.33 Uhr, Gleis drei, Berlin Ostbahnhof,  ICE, Speisewagen Kurs München. Wir haben seine Taschen noch nicht verstaut, da bricht schon die New Economy zusammen, und sofort lässt auch das Interesse des Tanzes an den Neuen Medien nach ...
Frieder Weiss kommt einfach sofort zur Sache. «Das Ende der New Economy machte Schluss mit Tänzern, die...

Vor der Geburt

Eine «ganz freche Geschichte» – und manchmal ist der Abend tatsächlich zum Lachen, wenn sich Erna Ómarsdóttir und Damien Jalet nicht entscheiden können, ob sie mehr Mensch sein wollen oder eher ein Ei. Den Eisprung jedenfalls machen sie wieder rückgängig und saugen das weiße Tuch, das sie umschließt, wie eine Ur-Suppe in sich ein. Es ist nicht die Revolution, die...