ton wiggers

Er leitet Introdans, eine von nur noch vier in den Niederlanden subventionierten Tanzkompanien. Sie entstand vor 40 Jahren in einem Wohnzimmer.

Ton Wiggers,Introdans wird vierzig, und die neue Rechtsregierung spart 20 Prozent in den Etats ein. Was bedeutet der cultuuromslag für Introdans und den niederländischen Tanz?
In den Niederlanden finanziert die Regierung die sogenannte Basisinfrastruktur. Wer in diese Förderung aufgenommen wird, kann sich eigentlich sicher fühlen. Alle anderen bekommen Geld aus einem staatlichen Fonds. Introdans war bislang zusammen mit sechs anderen Ensembles in der Basisförderung.

Kulturstaatssekretär Halbe Zijstra bestimmt nun neu, wer ab 2013 hineinkommt, und hat bereits angekündigt, dass drei Gruppen gestrichen würden. In die Förderung will er natürlich das Nederlands Dans Theater und das Niederländische Nationalballett aufnehmen – außerdem Introdans und das Scapino Ballet. So verlieren wir zwar 430.000 Euro von bisher 2,93 Millionen Euro, aber der Staatssekretär hat uns bestätigt, dass wir zu den wichtigsten Kompanien in den Niederlanden gehören. So gesehen, gibt es doch ein Geburtstagsgeschenk.

Um welche Einschnitte vorzunehmen?
Die Provinz Gelderland, die für uns zuständig ist, will einen Fonds von 30 Millionen Euro auflegen für kulturelle Strukturhilfe. Wir haben erste Gespräche geführt und ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Oktober 2011
Rubrik: menschen, Seite 18
von Bettina Trouwborst

Weitere Beiträge
highlights

bochum: william forsythe
Vielleicht dieses oder doch etwas anderes – wer die Wahl hat, hat nicht die Qual, sondern die Lust, Kompetenzen zu erwerben, um sich als Tänzer zu entscheiden. Für diese Bewegung oder jene. Die unstillbare Lust, mit der William Forsythe an der Erweiterung der Potenziale des Tanzes arbeitet, eröffnet seinen Tänzern ungewohnte Freiheiten. Auch...

kalender

deutschland

Altenburg
Heizhaus «Ballettküche», Probierstube mit der Kompanie von Silvana Schröder. 18. Okt.
tpthueringen.de

Baden-Baden
Festspielhaus Das Hamburg Ballett mit dem Programm «Flie­ßende Welten», zwei japanisch inspirierten Bal­letten von John Neu­meier: «Seven Haiku of the Moon» und «Seasons – The Colors of Time» (tanz 10/10), sowie seinem «Orpheus» für...

unser höchstes gut

Avignon war ein Kinderfest. Ob Theater, Tanz oder Performance, ob bei Angélica Liddell oder Romeo Castellucci, bei Pascal Rambert oder Boris Charmatz – immer wieder standen zwei oder sogar drei Generationen gemeinsam auf der Bühne. Nur Anne-Karine Lescop, die frühere Interpretin von Odile Duboc, hielt sich nicht ans Prinzip. In ihrem ­«Petit projet de la matière»...