workshops

für tänzer

Im Rahmen von «Tanz Hoch Zwei» der Tanzfabrik Berlin finden folgende Workshops statt: «Afrikanischer Tanz» mit Elsa Wolliaston, 6.–9. April; «Craniosacral & Improvisation» mit   Shannon Cooney, 6.–9. April; ­«Con­tem­porary Technique» und «Movement & Composition» mit Ori Flomin, 6.–9. April; «Improvisation – Hoppalappa Postfolki Tanzi Teatri» mit Susanne Martin, Bronja Novak, Katarina Eriksson, 6.–8. April; «Modern Jazz» mit Xavier Reese, 6.–9. April; «Yoga & Energy  Flow» mit Daniel Orlansky, 6.–9.

April; «Contact Improvisation – Access Sys­tems» mit Eckard Müller und Daniela Schwartz, 6.–9. April, «Writing and Improvisation» mit Andrew Morrish und Crosby McCloy, 16.–18. April, «Axis Syllabus» mit Frey Faust, 16.–18. April, 3.–7. Mai. tanzfabrik-berlin.de

 

Das Koproduktionshaus brut in Wien bietet zwei Workshops zu zeitgenössischen Strategien des Erzählens in der Performancekunst. Sie richten sich an Professionelle und Studenten aus den Bereichen Performance, Theater und Tanz. Die in London lebende Hawaiianerin Stacy Makishi hält vom 12. bis 14. April unter dem Titel «Bull: Your Own True Lies» den ersten Workshop. Vom 19. bis 21. April beschäftigen sich Lotte van den Berg und ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zur tanz-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz April 2010
Rubrik: praxis, Seite 73
von

Vergriffen