Tanz im TV

Die Tanz- und Ballett-Highlights im Januar im Fernsehen: u. a. bricht am 4. Jan. bei arte das «Berliner Tanzfieber» aus.

«Berliner Tanzfieber» bricht am 4. Januar bei arte aus. Dabei betrachtet der Dokumentarfilmer Marcus Behrens die Stadt als Bühne. Ein gängiger Ansatz, fast schon ein Berlin-Klischee. Weil es aber auf der ganzen Welt eine solche Definitionsmacht erlangt hat, wirkt es weiter. Besonders auf junge, kreative Menschen, die sich natürlich in ein entsprechendes Umfeld wünschen. Sechs von ihnen hat Behrens in der lokalen Tanzszene kennengelernt.

Die Estin Maria, Tänzerin bei Malakhovs Staatsballett, den Berliner Kroaten Ante mit dem bevorzugten Thema «Heimat», Mata aus Griechenland, die über New York und Hamburg zu Sasha Waltz & Guests kam (Foto: Mata Sakka (rechts) mit Delphine Gaborit bei «Dialoge 09 – Neues Museum» von Sasha Waltz). Eve aus der Schweiz, Ute aus Köln, Rosalind aus Stockholm. Ein halbes Jahr begleitet sie der Film zu den Höhepunkten und Niederlagen, nach Hause, zu ihren Nebenjobs und auf die Bühne im engeren Sinn. Man sieht: Für internationalen Tanz muss der Berliner seine Stadt nicht mehr verlassen. Für «Berliner Tanzfieber» nicht mal sein Wohnzimmer.
 

3sat
16. Jan., 21.45h: Best of Béjart, Ch.: Béjart, Béjart Ballet Lausanne, Ballettshow aus dem Palais des Sports Paris, ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Januar 2010
Rubrik: Service, Seite 46
von

Vergriffen
Weitere Beiträge
Martin Zimmermann, Dimitri de Perrot: «Chouf ouchouf»

Was stellen zwei Schweizer und zwölf Marokkaner auf die Beine, wenn sie sich nur mit Händen und Füßen verständigen können? Sie machen Zirkus. Obwohl die beiden Regisseure das nicht gern hören. Martin Zimmermann und Dimitri de Perrot choreografierten in Tanger zum ersten Mal ein Stück, in dem sie nicht selbst auf der Bühne stehen. Sonst spielen sie lieber selbst...

Tanzvideos im web

Die fleißigsten Produzenten von Tanzvideos sind derzeit Walter Bickmann und Doris Kolde. Seit einem Jahr stellen sie auf tanzforumberlin.de kostenlos nahezu alle Trailer aktueller Berliner Inszenierungen ein, geordnet nach Spieldatum. Schnell lässt sich bei diesem Non-Profit-Projekt erkennen, welche der täglichen Produktionen in der Hauptstadt man wirklich sehen...

Im Irr-Garten

Eine Allee mit kugelförmigen Buchsbäumen begrenzt die Bühne und lenkt den Blick in die Tiefe des Raums. Zwischen den Bäumen weisen schmale Schlitze kleine Ausgänge ins Unbekannte. Links trennt eine Wand mit Fenstern den Bühnenraum, eine Frau in klatschmohnrotem Kleid setzt sich mit ihrem Partner in Szene. Elegant schreitet eine zweite Dame im Zeitlupentempo über...