stuttgart: solotanz

Das «15. Internationale Solo-Tanz-Theater Festival» ist eine Hommage an Tanja Liedtke, die tragisch in Australien verunglückte deutsche Choreografin. Die nach ihrem Tod gegründete Stiftung trägt ab sofort zur Grundsicherung eines Festivals bei, das Tänzer und Choreografen zu einem Wettbewerb zeitgenössischen Tanzes weltweiter Provenienz zusammenbringt, von Ahmed Soura aus Burkina Faso bis Eszter Czedulas aus Ungarn. Fünfzehn Kompanien treten im Treffpunkt Rotebühlplatz an, gewonnen wird in den Kategorien Tanz und Choreografie vom 17. bis zum 20. März.
treffpunkt-rotebuehlplatz.

de

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz März 2011
Rubrik: kalender: highlights, Seite 37
von