Samba Beyoncé

Beim Carnaval von Rio de Janeiro haben die Sambaschulen ihren großen Auftritt. Ein Mega-Spektakel, bei dem in diesem Jahr auch einer amerikanischen Pop-Diva gehuldigt wird.

Abends um 20 Uhr ist die achtspurige Avenida Francisco Bicalho, die das Zentrum von Rio de Janeiro mit dem Hafen verbindet, ein düsterer Ort. Kaum Straßenbeleuchtung, kein Mensch zu sehen, die Autos rasen wie ferngesteuert über den Asphalt. Außer den Bussen hält hier keiner, schon gar nicht freiwillig. In diesem urbanen Niemandsland liegt die Quadra der Unidas da Tijuca (UdT), das Probenzentrum einer der erfolgreichsten Sambaschulen der letzten Jahre.



Mittwochs und donnerstags nachts treffen sich hier 150 junge Frauen und Männer zum Proben – «Os Beyoncés», wie die alten Damen der UdT-Community die ziemlich samba-untypischen Kids aus den Peripherien und Favelas von Rio freundlich-skeptisch nennen. In der zur Straße offenen ehemaligen Lagerhalle staut sich die Hitze des Tages. Kein Ventilator, an Air Condition gar nicht zu denken, bei vierzig Grad Celsius flitzen fingergroße Kakerlaken über den porösen Betonboden. Die Trommler und Sänger der Batería, der Live-Musik-Section, die das schlagende Herz jeder Sambaschule ist, bringen bereits die Plastikstühle am Rand der Tanzfläche zum Vibrieren. Auf abenteuerlich hochhackigen Schuhen stolzieren die 150 Kids über den Beton. Manche sind ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz März 2017
Rubrik: Produktionen, Seite 12
von Dieter Jaenicke

Weitere Beiträge
Fleischlos Glücklich

Alles begann mit einem Aha-Erlebnis auf der Wohnzimmercouch – mit einem déclic, wie Sylvie Guillem es auf Französisch ausdrückt: «Ich saß zu Hause vor dem Fernseher, und plötzlich machte es klick. Es lief eine Doku über Paul Watson und die freiwilligen Mitarbeiter der von ihm ins Leben gerufenen Sea Shepherd Conservation Society, die sich gegen die Ausbeutung der...

Schaut auf Syrien

Ahmad Joudeh, Sie sind 26 Jahre alt und saßen als ausgebildeter Tänzer und Choreograf gewissermaßen ohne Perspektive in Syrien fest. Bis der Direktor von Het Nationale Ballet, Ted Brandsen, Sie vor ein paar Monaten nach Amsterdam geholt… 

... und sozusagen meine Rettung organisiert hat. Ted hat Geld gesammelt für meine Reise, mir einen Platz in der nationalen...

Newcomer, Abschied, Short Cuts

newcomer: reginaldo oliveira

Klar kann er auch Brasilianisch: Zu Birgit Keils 70. Geburtstag ließ Reginaldo Oliveira das Badische Staatsballett in einem überschäumenden «Presente» die Hüften für die Direktorin schwenken. Ansonsten aber neigt der frisch ernannte Chefchoreograf des Salzburger Landestheaters zu ernsten, dunklen Themen: Medea und Anne Frank waren die...