rolex: Trisha Brown

ist die diesjährige Auserwählte der «Rolex Mentor and Protégé Arts Initiative». Die Grande Dame des Postmodern Dance wird sich um den australischen Tänzer und Choreografen Lee Serle kümmern. Seit 2008 bewegt sich der 28-Jährige in der Szene seiner Heimat Melbourne, tanzte bei Lucy Guerin und Chunky Move. Nachdem er sich an zwei Stücken selbst versucht hat, wird ihm nun der Steig­bügel zur großen Karriere gehalten.

Sang Jijia, der erste Protegierte dieses Programms, hatte es an der Seite von William Forsythe geschafft und wurde zuletzt bei den Wiesbadener «Maifestspielen» gefeiert. Es wird Zeit, dass auch Europäer in den Genuss dieser Spitzenförderung kommen.

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz August 2010
Rubrik: menschen, Seite 52
von

Vergriffen