gewonnen: Pedro Diaz

aus Portugal erhielt für seine Choreografie «Betwixt» den ersten Preis des Choreografenwettbewerbs der dänischen Cross Connection Ballet Company in Kopenhagen. Den zweiten und dritten Preis gewannen Yi Huang und Shu-Yi Chou aus Taiwan. Das Publikum liebte Maša Kolar aus Kroatien in «Bonet», das mit Zoran Marković entstand. In der Jury saßen Bruno Heynderickx, Krzysztof Pastor, Mattias Suneson, ­Naomi Perlov, Tim Rushton und Eldad Ben Sasson, der Leiter der Cross Connection Ballet Company.
crossconnectionballet.com

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Juli 2010
Rubrik: menschen, Seite 31
von

Vergriffen