Obsessiv

Detailversessen und reflektiert: Mit «Loyalty» kehrt Adam Linder zurück zum Ballett

Tanz - Logo

Michael Jackson also. Da hatte man sich gerade mit dem Gedanken angefreundet, in Adam Linder einen ganz großen Stilisten zu sehen, einen, der im Jahr 2022 darüber nachdenkt, was das denn sein könnte: Ballett. Und dann sagt Linder so etwas: «Ich habe nicht mit Ballett angefangen. Michael Jackson war meine erste Verbindung zum Tanz.» Jackson, ein Musiker, der zwar wichtig war für die Verbindung von Pop und Performance, und der zudem Showdance auf ein ganz neues Level hob.

Doch Ballett? Jacksons als «Moonwalk» ikonografisch gewordener Tanzstil war Linders Kindheit, Ende der Achtziger im australischen Sydney, aber auch die folgenden Schritte führten nicht wirklich in die klassische Richtung: «Meine Schwester tanzte, also machte ich Stepptanz, Jazzdance, Musical und Hip-Hop.»

Das Trauma der Ausbildung
Erst mit elf Jahren wurde er von einem Lehrer zum Ballett ermutigt: «Der Junge ist gut, aber wenn er besser werden möchte, braucht er klassische Technik.» Dann: Performing Arts High School in seiner Geburtsstadt Sydney, Ausbildung an der Royal Ballet School in London, Tänzer unter anderem bei Michael Clark und Meg Stuart. Seit rund zehn Jahren choreografiert er selbst, Stücke, die von ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz August/September 2022
Rubrik: Tanz im August, Seite 18
von Falk Schreiber

Weitere Beiträge
Screening und Ausstellungen 8/22

DANCE AROUND THE WORLD
Erst Tel Aviv, dann Sankt Petersburg, jetzt die Niederlande – der Tanz rund um die Welt mit dem Reiseleiter Eric Gauthier geht weiter. Und weil der Chef von Gauthier Dance in Stuttgart ein echter Wirbelwind ist, stöbert er alles auf, was Rang und Namen hat: Hans van Manen, gerade 90 geworden (tanz 7/22), empfängt ihn in seinem Domizil, Jiří...

Methode & Repertoire

Tanzworkshops gibt es wie Sand am Meer. Und dass die Prominenz der Dozent*innen auf den ersten Blick oft ziemlich beeindruckend ist, zieht einem bei genauer Betrachtung auch nicht mehr die Schläppchen aus – für viele Tanzschaffende der ersten Liga sind Workshops mittlerweile ganz selbstverständliche Zusatzeinnahmen. Und doch schaut man mit großen Augen aufs...

Catwalk als Trauerritual

Der Sommer hatte dem Corona-Virus zugesetzt. Zu heiß, zu viel Luft ... Wir konnten wieder ins Theater. Wir würden nicht sehr viele Abende schaffen. Aber daran dachten wir im September 2020 lieber nicht. Das Schauspielhaus Zürich eröffnete mit einem Tanzstück, mit «The Köln Concert» von Trajal Harrell zu Musik von Keith Jarrett und Joni Mitchell. Wir saßen mit...