mathieu ganio

Er war der jüngste Danseur étoile aller Zeiten an der Pariser Oper und musste damit erst einmal fertig werden. Jetzt aber wünscht sich der Traumprinz eine königliche Herausforderung

Ob «Nussknacker», «Manon» oder «Le Chant de la terre» − die Presse feiert den Tänzer Mathieu Ganio stets so einmütig wie überschwänglich. Mit 31 Jahren ist der Danseur étoile auf dem Gipfel seiner Kunst angelangt. Dorthin bringt er mit: eine elegante Ausstrahlung, tiefblaue Augen, ein betörendes Lächeln, makellose Technik – kurzum die Erscheinung eines Traumprinzen, und das bei einer Größe von 1,82 Metern. Mathieu tanzt, wie er atmet.

Was kein Wunder ist, denn der Tanz wurde ihm gewissermaßen schon in die Wiege gelegt – von der Mutter Dominique Khalfouni, vom Vater Denys Ganio. Beide waren herausragende Tänzer, sie an der Pariser Oper, er bei Roland Petit in Marseille, wohin sie ihm folgte. Gemeinsam wurden sie das Vorzeigepaar der Mittelmeerkompanie. Insofern war Mathieus Karriere gleichsam vorgezeichnet, so folgerichtig wie kometenhaft im Verlauf. Mit 20 Jahren wurde er zum jüngsten Danseur étoile aller Zeiten an der Pariser Oper gekürt – ohne je Premier danseur gewesen zu sein. Am 20. Mai 2004 verlieh ihm der seinerzeitige Direktor der Opéra, Hugues Gall, den Titel in Anwesenheit des Kulturministers. Mathieu Ganio ist damals so überrascht, dass er eine Zeit lang braucht, bis die ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Oktober 2015
Rubrik: menschen, Seite 26
von Agnès Izrine

Weitere Beiträge
25 jahre deutsche einheit

Es war diese Grenze, die 1989 zuerst fiel: der Übergang Waltersdorfer Chaussee/Rudower Chaussee im Berliner Süden. In der Nähe des Flughafens Schönefeld, am Schlagbaum nach Westberlin, musste drei Jahre zuvor der Schriftsteller und Filmemacher Ivan Stanev mit einem bulgarischen Pass in der Hand warten. Und sehr lange warten, denn die Behörden in Sofia hatten sein...

london

Nach erfolgreichen Karrieren als Principals bzw. Solisten beim Royal Ballet wie beim K Ballet in Japan haben Michael Nunn und William Trevitt 2001 die Kompanie BalletBoyz gegründet und für diese hauptsächlich Stücke für Männer choreografiert. Wenig überraschend also, dass die beiden nach ihrem Abschied von der aktiven Tänzerkarriere im Jahr 2010 ein jährliches...

Der direkte Weg zu tanz – Vorschau auf kommende Ausgaben

im november: jeroen verbruggen
Er war mehr als nur ein Joker in vielen Balletten von Jean-Christophe Maillot. Im heimischen Antwerpen ausgebildet, tanzte sich Jeroen Verbruggen nicht zuletzt als einer der besten Interpreten Marco Goeckes in die vorderste Reihe der Ballets de Monte Carlo. Inzwischen ist er, gerade mal 32 Jahre alt, von der Bühne abgetreten, um darauf...