Transition

Papst Johannes Paul II. ist nicht der einzige, der sein Siechtum publik gemacht hat. Auch ­Keriac (Foto © Keriac), Tänzerin, Choreografin, Gründerin und Leiterin des DanceVisionInstitute in San Francisco und Stuttgart, ließ ihre «Gemeinde» teilhaben an ihrer Krebserkrankung. Eine Website informierte über «Keriacs Gesundheit», die doch alles andere als gesund war, und noch im Januar dieses Jahres thematisierte sie in San Francisco als «Cancer Dancer», wie sie sich selber tanzte, ihren nahen Tod in einer Performance mit dem Titel «The Last Dance».

25 Jahre zuvor war Keriac eine derjenigen, die den New Dance und die Contact Improvisation bei uns etablierten. 1986 entwickelte sie das Programm Dancing Together, «a full-time artistic community for evolving artists», das Jahre später zur Gründung des DanceVisionInstitute und Keriac & Company führte.

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Mai 2005
Rubrik: Magazin, Seite 17
von

Vergriffen