Celebrities

Koza Tamdogan ist die neue Geschäftsführerin des Tanztheaters Wuppertal. Sie war 18 Jahre beim Istanbul International Festival im Management tätig, lernte Pina Bausch bei deren Gastspielen in Istanbul kennen, war in die Koproduktion «Nefés» von Pina Bausch involviert und wird vom 1. August 2005 an den bisherigen lang­jährigen Geschäftsführer Matthias Schmiegelt ablösen. Er geht in den Ruhestand.
Bern hat einen neuen Intendanten gewählt: Marc Adam aus Lübeck. Der Nachfolger von Eike Gramss tritt sein Amt mit ­Beginn der Spielzeit 2007/2008 an.

Zuvor war Adam Leiter der Perspectives und ­Intendant in Rouen. Dort gab’s noch Tanz, in Lübeck nicht mehr.
Wer Res Bosshart nachfolgt, ist dagegen noch nicht entschieden. Der Intendant des Meininger Theaters soll gehen, weil ihm nach einer Reihe umstrittener Inszenierungen das Publikum weggelaufen ist. Nicht verziehen haben ihm die Zuschauer auch die Abschaffung der Sparte Tanz. Sein früherer ­Ballettdirektor Xin Peng Wang ist jetzt am Theater Dortmund erfolgreich.
Direktionswechsel auch in Dresden: Am 1. August 2006 löst Aaron SeanWatkin Vladimir
Derevianko ab, der zwölf Jahre lang das Ballett der Sächsischen Staatsoper leitete. In Toronto und ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Juli 2005
Rubrik: Magazin, Seite 15
von

Vergriffen