Foto: Bart Grietens

Leichte Küche

Die Choreografin Anne Teresa De Keersmaeker hat ihren Schützlingen eine Ernährungsordnung auferlegt: Makrobiotik pur. Dafür zuständig ist ein Kochkünstler. Mit Arnaud Tabary gesprochen und gekostet hat Pieter T‘Jonck.

Tanz - Logo

Dass Ernährung für die körperliche und geistige Fitness von Tänzern eine zentrale Rolle spielt, ist nichts Außergewöhnliches. Dass sich eine Schulleiterin mit eiserner Konsequenz für die makrobiotische Ernährung ihrer Eleven einsetzt, hingegen schon. In Brüssel sorgt Anne Teresa De Keersmaeker, die Gründerin der Performing Arts Research and Training Studios – kurz P.A.R.T.S. –, dafür, dass Schüler und Mitglieder ihrer Kompanie Rosas in den Genuss makrobiotischer Kost kommen. Ihre Ernährungsphilosophie gehört vom ersten Tag an quasi zum Portfolio der Schule.

Seit vier Jahren steht Küchenchef Arnaud Tabary bei P.A.R.T.S. am Herd.

Unser Interview ist eigentlich abgeschlossen, der Notizblock längst weggesteckt, da macht Arnaud Tabary ein Geständnis: «Ehrlich gesagt mag ich das Wort ‹Makrobiotik› gar nicht. Es klingt so, als ob es sich dabei um etwas total Ungewöhnliches handelt. Tut es aber nicht. Jedes Kind kommt mit einem ausgewogenen und stabilen Verhältnis von Säuren und Basen, von Yin und Yang, zur Welt. Bei der Geburt liegen diese Pole noch nah beieinander. Erst im Zuge der Ernährungsgewohnheiten, die das Kind in seiner neuen Umgebung annimmt, driften sie auseinander. Jeder ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Februar 2018
Rubrik: Ernährung, Seite 66
von Pieter T'Jonck

Weitere Beiträge
Auditions, Ausschreibungen, Wettbewerbe, Workshops Februar 2018

Auditions

Staatsballett Berlin

The incoming General Artistic Directors Johannes Öhman and Sasha Waltz are looking for female and male classical and contemporary dancers. Audition (by invitation only): 10 March Apply at: www.stageaxis.com

The Artistic Director of Tanz Luzerner Theater, Kathleen McNurney, is looking for female and male dancers with a strong...

Peter Martins

Die Welle von Anschuldigungen wegen sexueller Übergriffe im US-amerikanischen Kongress sowie im Medien- und Unterhaltungssektor hat nun auch den langjährigen Chef des New York City Ballet und der angegliederten School of American Ballet erfasst. Am 1. Januar hat der gebürtige Däne seine Posten niedergelegt. Wie die «Washington Post» berichtete, ging der Demission...

Stuttgart: «Medea, Tanzverse V»

Erbarmen mit den Frauen! Radikaler lässt sich die Forderung Henry de Montherlants, 1936 in seinem vielleicht zu Recht vergessenen Roman formuliert, kaum verkörpern. Denn Julia Brendle, Katja Erdmann-Rajski und Kati Ivasti-Barki kaschieren ihre Blöße nicht. Sie reizen sie vielmehr tanzend aus – provozierend in einer Nacktheit, die hier keinen Voyeurismus duldet,...