kalender

_____deutschland

On tour

«18. Internationales Solo Tanz Theater Festival», Gala der Preisträger: Tom Weinberger mit «Nemek», Josh Martin mit «Leftovers», Jann Gallois mit «P=mg», Annamari Keskinen in «Cold Bright She» von Shannon Gillen, Hemabharathy Palani mit «TRIKONANGA» und Jain Souleymane Kone mit «Maa Labyrinthe»: Stuttgart, Treffpunkt Rotebühlplatz, 14., 15. Nov.; Ulm, Stadttheater, 16., 17. Nov.; Heidelberg, HebelHalle, 18. Nov.; Augsburg, Kulturhaus abraxas, 19. Nov.; Lindau, Stadttheater, 20. Nov.

; Regensburg, «Regensburger Tanztage», Unitheater, 22., 23. Nov.; Karlsruhe, «Tanz Festival Tempel», 25. Nov.
solo-tanz-theater.de

Augsburg

Theater «Where I end and you begin», Choreografien von Edward Clug (tanz 5/14) und Katarzyna Kozielska. 15. Nov.
Premiere «Romeo und Julia» in der Choreografie von Young Soon Hue. 29. Nov., 2. Dez.
theater-augsburg.de

Bautzen

Theater Die Tanzcompany des Gerhart Hauptmann Theaters Görlitz/wee dance company zeigt «Romeo & Julia» von Dan Pelleg und Marko E. Weigert. 7.–9., 20. Nov. g-h-t.de

Berlin

Akademie der Künste, Hanseatenweg «going into contact_eine permeable Spiralinstallation», Installation zur Geschichte der Kontaktimprovisation. 1., 2. ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz November 2014
Rubrik: kalender und kritik, Seite 36
von

Weitere Beiträge
an der quelle

Wer sich zutrauen würde, eine Geschichte des zeitgenössischen Tanzes zu schreiben, käme schnell zur Erkenntnis: Es gibt keine richtige Reihenfolge. Es scheint unmöglich zu sagen, auf Choreograf X folgte Choreografin Y. Was in einem Stadttheater noch gültig zu sein scheint – nach Youri Vámos in Düsseldorf kam Martin Schläpfer – ist dennoch ungültig, denn Schläpfer...

benjamin millepied

Ein Mann im Umbruch: Benjamin Millepied schlüpft Stück für Stück in seine neue Rolle als Directeur de la danse am Pariser Opernballett, wo er den Staffelstab von Brigitte Lefèvre übernimmt, die ihn zwei Jahrzehnte trug. Ende September stellte er auf der «Biennale de la danse» in Lyon «Hearts and Heroes» vor, die bis auf Weiteres letzte Kreation für sein vor zwei...

luzern: Fernando Melo: «Don Juan»

Don Juan kann nicht anders. Wo immer er steht und geht, wird er befingert und befummelt – warum sollte er da nicht mal zugreifen? Samuel Déniz Falcón tut dies in Fernando Melos Luzerner «Don Juan» ein paarmal, obwohl er weniger Draufgänger als Drauf-Gestoßener ist. Verführen, ja, das will er und das kann er. Die eigentliche Sache dagegen scheint ihn nur vage zu...