Impressum

______ impressum

tanz__Zeitschrift für Ballett, Tanz
und Performance

__Herausgeber
Der Theaterverlag – Friedrich Berlin
__Redaktion
Hartmut Regitz, Arnd Wesemann
Mitarbeit: Dorion Weickmann,
Sofie Goblirsch, Marc Staudacher
Nestorstraße 8-9, 10709 Berlin
Tel +49-(0)30-254495-20, Fax -24
redaktion@tanz-zeitschrift.de
www.tanz-zeitschrift.

de
__Gestaltung & Bildredaktion
Marina Dafova
__Anzeigen / Advertising
Andrea Müller, Tel +49-(0)30-254495-21
anzeigen@tanz-zeitschrift.de

__Verlag
Der Theaterverlag – Friedrich Berlin GmbH, Verleger und Geschäftsführer
Michael Merschmeier (V.i.S.d.P.)
Nestorstraße 8-9, 10709 Berlin
www.kultiversum.de

__Marketing
Elena Fichtner, Adresse wie Verlag
fichtner@friedrichberlin.de
Tel +49-(0)30-254495-73

__Druck
BWH GmbH, ­Hannover
__Erscheinungsweise
Monatlich mit einem Doppelheft im August und dem Jahrbuch im September
__Preise Einzelheft und Doppelheft € 12;
Jahrbuch € 24

__Abonnement
für ein Jahr (inkl. Versand-kosten) Deutschland € 139, Europa € 155. Schüler und Studenten zahlen gegen
Einreichung der Studienbescheinigung
(inkl. Versandkosten) innerhalb Deutschlands und Europas € 99.
Weitere Preise auf Anfrage.

__Abonnement & Vertrieb
Sigloch Distribution GmbH ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz März 2014
Rubrik: impressum, Seite 79
von

Vergriffen
Weitere Beiträge
Diana Vishneva

Auf der Bühne beherrscht sie den Raum durch die leidenschaftliche, glühende Intensität ihrer anmutigen Körpersprache. Journalisten gegenüber ist es nicht selten gerade das Unausgesprochene, das sich als beredt erweist – aussagekräftiger als vieles, was die Sankt Petersburger Ballerina Diana Vishneva expressis verbis verlauten lässt.

So auch unlängst in Monte Carlo,...

Sprungbrett

Sind Juniorkompanien tatsächlich Win-win-Veranstaltungen für alle Beteiligten? Oder nützen die immer beliebter werdenden Neugründungen doch nur dem Ballettdirektor als Schwanen-Reservoir, wenn sein Corps de ballet zu klein ist? Dem Chefchoreografen, weil er hier seine Jugendwerke recyceln kann? Oder weil er dem dringend benötigten Choreografen-Nachwuchs ein...

Bochum: «Ruhr-Ort»

Achtzigmal schlagen vier Männer mit vier Kilo schweren Hämmern auf eine liegende Stahlplatte. Ohrenbetäubend. Das gleißende Licht der Scheinwerferreihe am Boden blendet wie Glut in Hochöfen. Es schmerzt in den Augen. Susanne Linkes legendäres Werk «Ruhr-Ort» von 1991 macht den harten Arbeitsalltag der Berg- und Stahlarbeiter körperlich ahnbar. Damals wollte die...