Hut ab vor der Königin

Jirí Kylián: «Chapeau» in Den Haag

Der 27. Oktober 2005 war ein Tag der Jubiläen. Das Holland Dance Festival feierte die Eröffnung seiner 10. Saison. Königin Beatrix, im Lucent Danstheater mit großem Familienanhang erschienen, blickte selbst auf  25 Jahre auf dem Thron von Oranje zurück, und Jirí Kylián, dessen Zusammenarbeit mit dem Nederlands Dans Theater schon dreißig Jahre dauert, band das dreifache Jubiläum mit einem Stück zusammen.


Am Ende des dreiteiligen Kylián-Abends von NDT II, der Juniorenkompanie, zog Kylián nicht nur im übertragenen Sinne den Hut vor der Königin mit der Uraufführung von «Chapeau»: einem 18 Minuten dauernden pièce d’occasion mit der Musik von Prince und Pu’uhonua – sie war der Königin anlässlich ihres Thron-Jubiläums ausdrücklich gewidmet.
Auf der von Kylián wie gewohnt selbst entworfenen Bühne stehen zwei goldene Wandschirme und ein Dutzend Tänzer, zur Hälfte Frauen, zur Hälfte Männer, die Joke Visser mit goldenen Röcken in menschliche Versionen einer bekannten Pralinensorte, in lebende Ferrero-Küss­chen, verwandelt hat. Die Eröffnungssequenz gehört Kyliáns Lebensgefährtin Sabine Kupferberg, einst ein großer Star des NDT. Als Einzige ist sie nicht golden, sondern in ein dunkles Blau ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Dezember 2005
Rubrik: On Stage, Seite 38
von Jochen Schmidt

Vergriffen