folkwang: agnes pallai...

...war seit 1991 Folkwang-Professorin für klassischen Tanz. Sie starb am 8. März im Alter von nur 59 Jahren. Die in Budapest geborene Agnes Pallai war 14 Jahre Balletttänzerin an der dortigen Staatsoper, examinierte zur Tanzpädagogin und war lange Jahre ­als Solotänzerin beim Freiburger ­Tanztheater beschäftigt. Der ­belieb­ten Dozentin, die unter anderem die Ensembles von Pina Bausch und Youri Vàmos trainierte, folgt nun Etsuko ­Akiya nach.

Die 38-jährige Japanerin unterrichtet seit 2002 am Folkwang Tanzstudio, auf PACT Zollverein, am tanzhaus nrw, beim Ballett Schindow­ski und an den Staatstheatern Kassel, Oldenburg und Darmstadt. Die mehrfache Gewinnerin des Saitama-­Dance-­Society-Preises tanzte zuvor in der ­Kompanie des Folkwang-Professors Rodolpho Leoni. Dafür verlässt Juan José Marin Alarcón aus Altersgründen die Essener Universität. Der Spanier unterrichtete dort Folklore seit 1979.

folkwang-uni.de­­­

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Mai 2011
Rubrik: menschen, Seite 30
von