Exterior dance

Tanz ist Freiheit. Kunst sucht sie. Freiheit muss das Risiko der öffentlichen Reaktion ertragen. Jede Kunst im öffentlichen Raum aber zeigt, wie fragil die Freiheit wirklich ist. Anders als im Schutz der Theater und museen fragt man sich: wie viel Toleranz erfährt die Kunst? Nirgendwo anders als im unendlichen Raum der Städte lässt sich tanz als populäre Kunst tatsächlich etablieren. Das ist die These von Sylvie Clidière. Yohann Floch kommentiert das. Wie viel Freiheit erlauben die Städte der Kunst? In Europa liegt die Schwelle der Toleranz so unterschiedlich hoch, als Tanze die Freiheit auf Wellen im Sturm

Urban Art is public art. Whether you are counting in sculptures in a park or a dance company’s act on a market place – art is examining our societal environment as well as our relationship with art and the real.

Of course, we dream – and how much the very word “dance” stirs the imagination – of a new Rimbaud who “stretches ropes from steeple to steeple,” or the unpredicted outbreak of drunken maenads in the conforming and ordinary city.

Dancing the city and dancing life; what a utopia! Sometimes, however, a show can shake the landscape around it and create a temporal parenthesis, suspended in the urban tumult. Sometimes the path of a few dancers may also disturb our functional routine, and make us suddenly attentive of the matter of which ground and wall are made, in accordance with our physical bodies in the surrounding space, and to the emptiness of its hindrances. In short, it gives us a taste of freedom. Perhaps this is a function of art regardless of the place.

Choreographer Daniel Dobbels expresses this more gravely, more politically when he writes, “A dancer cannot dance without having within himself the hope that all bodies might also be free to move.”

By venturing out to ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Jahrbuch 2008
Rubrik: Exterior dance, Seite 12
von Sylvie Clidiere

Vergriffen