essen: Patrick Delcroix u. a.: «Zeitblicke»

Tanz - Logo

Um diese ästhetische Facette kommt in Deutschland kaum eine größere Kompanie herum: die des Nederlands Dans Theater. Wer einen Jiří ­Kylián oder einen Hans van Manen programmiert, wertet sein Ensemble auf. Das weiß auch der gerade vertraglich um sechs Jahre verlängerte Ballettdirektor Ben Van Cauwenbergh, dessen Vorliebe für Entertainment-Tanz nur sein Publikum freut, sonst aber herrscht wenig Gegenliebe.


Dem künstlerischen Niedergang des Aalto Ballett Theaters wirkt er tapfer entgegen und setzt nun auf ihn: Patrick Delcroix, der als international gefragter Pädagoge für Werke von Kylián gleich einen Doppeljob erledigen durfte, eine Eigenkreation und die Einstudierung von Kyliáns Mini-Meisterwerk «Petite mort». Zu langsamen Mozart-Klängen demonstriert in diesem «Kleinen Tod» eine Gruppe Männer ihre Virilität in Duetten mit Degen.

Hier ein paar elegante Schwünge, da ein Stich, eine sich langsam vom Boden aufrichtende Florettspitze – und Mann und Waffe verschmelzen zum heißkalten Amalgam aus nacktem Muskel und Metall. Nichts als auf die Hüften gerutschte Frauenmieder bekleidet diese vermeintlichen Musketiere – wie Trophäen nach einem Liebesakt.

Wenn später die Klingen durch ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz März 2012
Rubrik: kalender und kritik, Seite 39
von Nicole Strecker

Weitere Beiträge
olga de soto

Olga de Soto, woran arbeiten Sie zurzeit? An einem Forschungsprojekt zum Ballett «Der grüne Tisch» von Kurt Jooss. Mir geht es darum, historische Wahrnehmungsweisen des Stücks zu sammeln und seine Überlieferung zu dokumentieren. Die Ergebnisse meiner Recherchen werden Teil einer Aufführung.

Was sind für Sie «historische Wahrnehmungsweisen»?
In meinem Projekt...

dance theatre of harlem

ein buch?_________
lemi ponifasio

Brigitte Fürle verlässt mit ihrem Dienstherrn Joachim Sartorius die Berliner Festspiele. Fürles Verdienste für das Festival «spielzeit‘europa» sind mindestens drei. Mit Megapuppen, die das Brandenburger Tor überkletterten, sorgte sie überraschend dafür, dass Berlin nicht nur Nachteulen dient, sondern auch tagsüber Touristen...

biennale tanzausbildung

Dieter Heitkamp, was bedeutet «Kulturerbe Tanz», das diesjährige Motto der «Biennale Tanzausbildung»? Es knüpft an die Methoden der Rekonstruktion an, um die es bei der vorangegangenen Biennale ging. In Frankfurt gibt es viele Aktivitäten, die mit Dokumentation zu tun haben, sei es die «Motion Bank», seien es Oral-history-Projekte. «Kulturerbe Tanz» ist als Begriff...