Erna Ómarsdóttir «The Mysteries of Love»

Bergen: Oktoberdans

Tanz - Logo

She is a human volcano from Iceland, proud of her body, voice and skills. She is the kind of strong, truly powerful female personality we need to see more of on the stage. At the Drodesera festival, near Trento, she presented a new piece together with Jóhann Jóhannsson, with whom she previously conceived and performed the signature work “IBM1401, a User’s Manual,” with the ultimate aim of creating a “suite” of ten songs/ten episodes combining music, movement and words. Like a song from the David Lynch film “Blue Velvet,” the piece is entitled “The Mysteries of Love.


Similarly to the dark, violent relationship between the night-club singer and innocent girl of Lynch’s movie, “The Mysteries of Love” describes a love-hate battle between two uncontrollable female spirits. Ómarsdóttir, a dark-haired bad girl in a fluid fuchsia dress, and co-creator Margret Sara Gudiónsdóttir, a sweet, glam-blonde Marilyn in a soft pink gown, enter the stage apparently innocent, hand in hand, listening to a melodic tune played on the piano. (Sound is provided by Jóhannsson and Flosi Thorgeirsson – two imposing, tall men in black with frantic electric guitars.) Soon they start to roll around on the ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Oktober 2006
Rubrik: Der Kalender, Seite 38
von Elisa Guzzo Vaccarino

Vergriffen
Weitere Beiträge
Versteinert?

Bevor der «graue Bote» im Dreiminutenstück von Thornton Wilder den anwesenden Herrn Mozart um eine entsprechende Gefälligkeit bitten kann, erklingt in der Stuttgarter Waldorfschule auf der Uhlandshöhe dessen «Maurische Trauermusik». Das kann kein Zufall sein. Der ganze Abend ist ein einziges Gedenken. Wenn die Erinnerung auch ihre heiteren, hellen Seiten hat, sind...

Das Wunderpflaster

Ein Pflaster für alle Fälle? Auf welche Weise wirkt das Kinesio-Tape? Ganz unterschiedlich. Zunächst einmal physiologisch. Schwellungen verschwinden. Es gibt Bildbeweise dafür, dass sich unter den Tapes nach 24 Stunden ein Bluterguss komplett verflüchtigt. Die Haut erscheint wieder normal weiß, obwohl nebendran möglicherweise noch alles blau ist. An den...

Heidrun Schwaarz

Im Theaterfoyer fiel sie trotz ihrer Zartheit auf. Die rote Löwenmähne stach auch in der Menschenmasse sofort ins Auge. Heidrun Schwaarz, die «Löwenfrau», wie sie von sich selbst sagte, ist für immer aus der großen Menge verschwunden. Völlig unerwartet starb sie bei ihrem Aufenthalt in Constanta/ Rumänien. Dort wollte die Ballettdirektorin der Vereinigten Bühnen...