Die Wiederkehr der Emotion

Was hat Tanz mit Politik zu tun? In den guten, alten Zeiten nahmen Politiker Tanzstunden, um auf dem Wiener Kongress ihre Interessen bei der Neuordnung Europas durchzusetzen. Und Pariser Bürger prügelten sich im Ballett, um das vermeintlich Neue gegen das vermeintlich Alte zu verteidigen. Noch waren Temperament und Leidenschaft unterwegs. Heute sehen wir Politiker, deren Distinktion ganz sicher keine Aufforderung zum Tanz ist. Auch im Theater wird immer stiller getanzt. Wo ist er hin, der Tanz als Kraftwerk der Gefühle?

Hört nur diese Forderungen: Wann tanzt man mal wieder «richtig», mit «wahrer» Leidenschaft, «echtem» Temperament? Wahr, echt, richtig – ja, träumt nur. Wo sahen Sie zuletzt ein tanzendes Temperament, eins mit Leidenschaft? Ihnen fällt eine Tänzerin ein? Eine ganze Choreografie? Sie waren Zeuge von «wahr, echt, richtig»? Gratuliere. Nur eine Frage: Warum sind Sie so hin und weg, wenn das Wahre, Echte, Richtige stattfindet? Meinethalben auch das Wahre, Schöne, Gute.

Sie selbst träumen vom wahren Leben, das immer nur anderswo zu finden ist, in einer Heimat echter Temperamente, die «noch richtig» tanzen können. Sie selbst sprechen diesen Imperativ aus. Denn Sie wollen in jenem wirklichen Leben ankommen auf einem Weg, den der Tanz vorausgehen soll. Und Ihre Forderung ist ja durchaus legitim.

Aber immer diese Enttäuschung. Diese Kritik an einem Tanzabend jenseits dessen, was in der Zeitung stehen wird: Der Tanz sei nicht mehr so gut, nicht im Vergleich zu Tanzabenden von einst, die mehr emotionalisiert hätten als heute (ungeachtet, dass es auch am Verlust der eigenen Gefühligkeit liegen könnte). Immerzu werden dem Tanz «Verluste» unterstellt – ablesbar an der Abwesenheit der eigenen ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Juni 2007
Rubrik: E_Motion, Seite 20
von Arnd Wesemann

Vergriffen