angelin preljocaj: schneewittchen

In Frankreich als Star gefeiert, beurteilt man ihn hierzulande ein wenig kritischer: Angelin Preljocaj. Über eins allerdings ist man sich auch bei uns einig: dass der französische Choreograf albanischer Abstammung ein wunderbares Händchen für effektvolle Inszenierung hat. Dies gilt besonders für «Scheewittchen», das er 2008 für seine Kompanie, das in Aix-en-Provence beheimatete Ballet Preljocaj, kreiert hat und das sich seit 2009 im Repertoire des Staatsballetts Berlin befindet. Im Juni und Juli wird «Schneewittchen» wieder in der Deutschen Oper aufgeführt – vorher, am 23.

Mai, zeigt arte Preljocajs Verfilmung seines Märchenballetts. Auch in dieser hat der Tanz einen bildstarken Partner: Die Kostüme hat niemand Geringeres als Couturier Jean Paul Gaultier entworfen.
 

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Mai 2011
Rubrik: kalender: tanz im tv, Seite 50
von