Der direkte Weg zu tanz – Vorschau auf kommende Ausgaben

im juni: der tanzkongress_________

geht in die dritte Runde. Theorie trifft Praxis. Jean-Luc Nancy, der europäische Philosoph, der mit dem Tanz denkt, trifft auf Faustin Linyekula, den afrikanischen Choreografen, der die Maskentänze des weißen Mannes untersucht. Mit diesen beiden Koryphäen öffnet der 3. Tanzkongress am tanzhaus nrw in Düsseldorf – nach Berlin (2006) und Hamburg (2009) – den großen Kreis, in dessen Mitte die Körperkunst zum Tanzen gebracht und an dessen Rändern der Geist des Tanzes von allen Seiten hereingelassen werden soll.

Die Juni-Ausgabe ist unser Vademecum zum Kongress, der mehr als 3000 Teilnehmer aus aller Welt erwartet.

 

im juli: asien_________

Die Show nennt sich «Manganiyar Seduction», und das ist sie auch: eine Verführung. Manganiyar, das muslimische Volk aus der Wüste von Rajasthan, singt noch immer von Alexander dem Großen. Kaum ein Erbe ist älter, und wie so viele dient auch dieses: der Unabhängigkeit. Alle einst kolonialisierten Länder Asiens pflegen die alten Tänze im Namen nationaler Identität – und behaupten sich so gegen den Mainstream zeitgenössischer Spielarten. Indien ist ein Musterbeispiel dieser Haltung. Mehr dazu in einer Recherche zur ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Mai 2013
Rubrik: impressum, Seite 80
von

Weitere Beiträge
doris uhlich

Eines Tages betrat die Wiener Balletttänzerin Susanne Kirnbauer ein Fachgeschäft, um Spitzenschuhe zu erwerben. Die Verkäuferin sah sie erstaunt an: in Ihrem Alter? Kurz davor war die Choreografin Doris Uhlich in demselben Laden gewesen. Auch sie kaufte Spitzenschuhe, auch sie erntete einen ungläubigen Blick: mit Ihrer Statur?

Diese Anekdote ist mehr als fünf Jahre...

cranko-schule: reid anderson

übt sich in Engelsgeduld. Seit über zwölf Jahren, praktisch seit seinem Amtsantritt, bemüht sich der Intendant des Stuttgarter Balletts um einen Neubau der John-Cranko-Schule, der auch seiner Kompanie die dringend benötigten größeren Probenräume bescheren soll. Die älteste staatliche Ballettschule Westdeutschlands ist gleichzeitig auch die letzte, die noch in ihren...

persönlich

newcomer_________

noé soulier

Da behaupte noch einer, die Jugend interessiere sich nicht für Ballett. Noé Soulier, Student der Philosophie und Absolvent von Anne Teresa De Keersmaekers P.A.R.T.S.-Schule in Brüssel, beweist das Gegenteil. Manche behaupten, der Choreograf gäbe sich der Dekonstruktion der Klassik hin. Aber das ist nicht wahr. Soulier spielt mit deren...