Der direkte Weg zu tanz – Vorschau auf kommende Ausgaben

im juli: david hallberg_________

Es war ein Donnerschlag, als er 2011 einen Vertrag am Bolshoi-Ballett unterschrieb: ein Amerikaner in Moskau? Eigens geholt, um Natalia Osipova tänzerisch zu hofieren? Genauso war‘s, doch selbst nach dem Abgang der Starballerina stand David Hallberg seinen Mann. Nonchalant pendelt er heute zwischen New Yorks American Ballet Theatre und dem Bolshoi, hüben wie drüben gern gesehen – und mit Paraderollen beschenkt.

Nur: Wie lebt es sich gleichsam im Dauerspagat zwischen Ost und West?

 

im august/september: choreografen an der oper_______

Sasha Waltz hat an der Berliner Staatsoper Wagners «Tannhäuser» inszeniert. Nanine Linning interpretiert in Heidelberg den dreiaktigen «Echnaton» von Philip Glass. Christian Spuck macht kein Geheimnis daraus, dass er sich auch eine Zukunft als Opernregisseur vorstellen kann, die für Reinhild Hoffmann wie für Joachim Schlömer längst Realität geworden ist. Immer wieder werden Choreografen engagiert. Das Musiktheater erhofft sich von ihnen neue künstlerische Impulse.

 

______ der direkte weg zu tanz

Für alle, die Artikel kommentieren wollen_________
redaktion@tanz-zeitschrift.de, oder schreiben Sie an die ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Juni 2014
Rubrik: impressum, Seite 80
von

Weitere Beiträge
bern: Estefania Miranda: «Othello»

Als Tanzdirektorin bei Konzert Theater Bern und Nachfolgerin von Cathy Marston hat Estefania Miranda einen glanzvollen Start hingelegt. Die Chilenin erneuerte das Ensemble, führte frische Programmformate ein sowie eine internationale Tanzplattform zur Förderung von Nachwuchschoreografen. Zudem haben ihre Gastchoreografen reüssiert, sowohl Nanine Linnings «Zero»...

kalender

_____deutschland

On tour

Das Alvin Ailey American Dance Theatre kommt u. a. mit der Europa-Premiere von Aszure Bartons «Lift» und Alvin Aileys Klassiker «Revelations»: Frankfurt, Alte Oper, 2.–6.
Juli; Köln, Philharmonie, 15.–27. Juli, München, Deutsches Theater, 29. Juli – 10. August
bb-promotion.com

«Red Bull Flying Illusion»: Die Breakdance-Weltmeister Flying...

epilog auf pergament

Wenn ein Buch in Bewegung gerät, nennt man es für gewöhnlich ein Daumenkino. Dafür ist der Rückblick auf das Ballets-Russes-Festival in Monaco um einiges zu groß geraten. Ein Table Book kann man die gesammelten Erinnerungen zum Thema Ballets Russes & compagnies kaum nennen, aber ein Kunstwerk der besonderen Art – schließlich ereignet sich ein Centenaire, wie der...