Der direkte Weg zu tanz – Vorschau auf kommende Ausgaben

im april: christopher wheeldon_________

Geht es um den großen, internationalen Auftritt des Erzähl-Balletts in unseren Tagen, fällt regelmäßig sein Name: Christopher Wheeldon verbrachte seine Lehrjahre beim New York City Ballet und ist Londons Royal als Artist Associate verbunden. Covent Garden hat er schon einige ästhetische Preziosen verehrt, vornehmlich im Rahmen von Mehrteilern. Nach «Alice in Wonderland» versucht sich der Brite nun an Skakespeares «The Winter‘s Tale». Da Bob Crowley einmal mehr die Ausstattung besorgt, gerät das Ganze sicher zum Augenschmaus.

Am 28. April wird die Inszenierung weltweit ins Kino übertragen – Anlass für ein Porträt.

im mai: volkstanzen_________
Ein Experiment. Vier Künstlerinnen des zeitgenössischen Tanzes stoßen auf eine begeisterte Menge von Volkstänzern. Diesen geht es vor allem um das Erleben von Gemeinschaft: Hände fassen, sich in die Augen schauen, zusammen tanzen. Boden-ständig, unkompliziert, ohne Tracht und Stildünkel, ohne Kunstwollen und intellektuelle Reflexion. Dem negativen Beigeschmack deutscher Volkstanzkultur weichen die zeitgenössischen Folkloristen aus, indem sie heute bretonisch, morgen irisch tanzen. Die Schritte, ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz März 2014
Rubrik: impressum, Seite 80
von

Vergriffen
Weitere Beiträge
Die Lehrerin: Melissa Maria Noriega

Sie sind Kubanerin und haben mit ihren 31 Jahren schon unglaublich viel erlebt und geschafft. Sie geben in Köln Workshops und Kurse. Was bieten Sie an?

Momentan unterrichte ich Salsa, Mambo, Movimientos Cubanos sowie Afro-Contemporary und Afrokubanisch, aber hauptsächlich meine eigene Noriega-Technik auf Basis des Afro-Contemporary.

Worauf achten Sie?

Da ich selber...

Sprungbrett

Sind Juniorkompanien tatsächlich Win-win-Veranstaltungen für alle Beteiligten? Oder nützen die immer beliebter werdenden Neugründungen doch nur dem Ballettdirektor als Schwanen-Reservoir, wenn sein Corps de ballet zu klein ist? Dem Chefchoreografen, weil er hier seine Jugendwerke recyceln kann? Oder weil er dem dringend benötigten Choreografen-Nachwuchs ein...

Impressum

______ impressum

tanz__Zeitschrift für Ballett, Tanz
und Performance

__Herausgeber
Der Theaterverlag – Friedrich Berlin
__Redaktion
Hartmut Regitz, Arnd Wesemann
Mitarbeit: Dorion Weickmann,
Sofie Goblirsch, Marc Staudacher
Nestorstraße 8-9, 10709 Berlin
Tel +49-(0)30-254495-20, Fax -24
redaktion@tanz-zeitschrift.de
www.tanz-zeitschrift.de

__Gestaltung &...