Ausschreibungen, Workshops, Wettbewerbe 10/23

Auditions
cie. toula limnaios, Berlin

Audition für erfahrene undprofessionelle männliche Tänzer mit sehr guter zeitgenössischer Technik am 24. und 25. November 2023 in Berlin Mindestalter: 25 Jahre
Bewerbungsschluss: 19. November Vertragsbeginn: 16. Januar 2024 Bewerbung per E-Mail an leitung@toula.de; Infos: 

toula.

de

Carte Blanche, The Norwegian National Company of Contemporary Dance, Bergen
is holding an audition for dancers to work with the company from August 2024
Application deadline: 1 November 2023 Audition (by invitation only): 6, 7 January 2024 in Bergen www.carteblanche.no

Fortbildung
Zertifikatsprogramme in Laban/ Bartenieff Bewegungsstudien

Deutschsprachiges Wochenendformat in Berlin 2024 bis 2026
Bewerbungsfrist: 9. Januar 2024 www.eurolab-programs.com

Studium
HZT Berlin

Bewerbungszeiten 2023: (MA) Choreographie maC
1. Oktober bis 1. November Studienbeginn: Oktober 2024 (BA) Tanz, Kontext, Choreographie
1. Oktober bis 1. Dezember Studienbeginn: Oktober 2024
www.hzt-berlin.de

Neuer Studiengang in Zürich
Tanzwerk101 in Zürich bietet den neuen Studiengang «Zeitgenössischer Tanz & Urbaner Bühnentanz». Die Berufsausbildung «HF Bühnentanz» ist ein eidgenössisch anerkanntes ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Oktober 2023
Rubrik: Service, Seite 64
von

Weitere Beiträge
Highlights 10/23

Berlin
DOPPELSTART
Jahrelang waren die Berliner Festspiele gleichsam tanzfreie Zone. Mit dem neuen Chef Matthias Pees ändert sich das glücklicherweise – und zum Einstieg gleich zweifach: Steven Cohen und Dimitris Papaioannou reisen im Oktober an. Als erstes gastiert der südafrikanische Künstler mit «Put your heart under your feet… and walk!», einer Hommage an...

Kommen und Gehen

Tilman O’Donnell ist Tänzer, Choreograf, Lehrer, Trainings- und Probenleiter, Dramaturg, Vater, während der Corona-Zeit wurde er auch zum Übersetzer, und seit 2022 ist er Teil der vielleicht kompliziertesten Choreografie, die er je zu bewältigen hatte: einen Ensemblewechsel an einem Stadttheater mitzuorganisieren. In Basel, einer Stadt der Pendler in einem Land mit...

Silvana Schröder «Coppélia – das Mädchen mit den Glasaugen»

Donnernd statt mit den lieblich einschmeichelnden Orchesterklängen eines Léo Delibes beginnt der Abend am Theater Altenburg-Gera: ein Anfang mit Signalwirkung, der sofort ahnen lässt, dass Silvana Schröder das Ballet comique aus dem Jahr 1870 nicht nach Maßgabe des Librettisten Charles Nuitter erzählen wird. Schröders «Coppélia» ist ein humanoider Roboter, dem...