Aufführungen & Termine im Mai

Die Tanztermine in Deutschland und Europa

Tanz - Logo

deutschland


On tour

Rosas
Anne Teresa De Keersmaekers legen­däres Stück «Rosas danst Rosas» von 1983 mit Tänzerinnen aus der zweiten Generation ihrer Kompanie Rosas: Frankfurt am Main, Künstler­haus Mousonturm, 14., 15. Mai; Potsdam, fabrik, 19. Mai; Hamburg, Kampnagel, 29., 30. Mai; Münster, Theater im Pumpenhaus, 2. Juni

 

Altenburg

Landestheater
Das ThüringenBallett tanzt Gregor Seyfferts Ballett «Menschensohn» (tanz 2/10). 16. Mai, 17., 20. Juni
 

Augsburg

Theater
«Ma.

Donna», Choreografien von Jodie Gates, Laura Stallings und Emily Molnar. 2., 4., 9., 20., 26., 29. Mai

 

Baden-Baden

Festspielhaus
«Flamenco Puro» bieten der Flamenco-Gitarrist José Fernández Torres und der Tänzer José Maya. 27. Mai 

 

Berlin

ada
«10 times 6» heißt: zehn Stücke, keines länger als sechs Minuten, an einem Abend. 

8., 9. Mai

«S.o.S.» – Studenten auf der Bühne. 28.–30. Mai

 

Ballhaus Naunynstraße
Luis Garay aus Buenos Aires zeigt seine Choreografie «Ma­neries» im Rahmen des von Wagner Carvalho kuratierten Projekts «in/out». 28.–30. Mai 

 

bat Studiotheater
«Max», ein Projekt des Hochschulübergreifenden Zentrums Tanz Berlin. 3. Mai

 

Deutsche Oper
«Schneewittchen»: das Staatsballett Berlin in Angelin Preljocajs ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Mai 2010
Rubrik: KALENDER, Seite 32
von

Vergriffen
Weitere Beiträge
demis volpi

Wenn das Stuttgarter Ballett mal wieder einen Choreografen als Ballettdirektor in die Welt hinausschickt, diesmal Christian Spuck, liefert die Noverre-Gesellschaft zuverlässig Nachschub: diesmal die drei Namensgeber des neues Programms «Breiner Lee Volpi» im Schauspielhaus, die alle in Reid Andersons Kompanie tanzen. 

 

Douglas Lee liebt das extreme Verbiegen der...

Geschichten über die Geschichte

«Rote Schuhe für den Sterbenden Schwan». Was ist damit gemeint? Ralf Stabel, Leiter der Staatlichen Ballettschule Berlin, nennt es im Untertitel seines bei Henschel erschienenen Buches: eine Tanzgeschichte in Geschichten. Er suggeriert Unterhaltung, lebendige Vermittlung von trockener Historie. Anschaulich schreiben kann er. Bisweilen wird er sogar witzig, erhalten...

Eva-Maria Lerchenberg-Thöny «Macbeth»

Das Opfer sperrt und wehrt sich gegen die Angriffe. Keine Chance. Behende klebt der Verfolger Zeitungsblätter auf den Körper. Immer mehr gedruckter Dreck bleibt an ihm haften – bis er unter der Papierlast der Lügen kollabiert. Ein zweifellos plakatives Bild in Eva-Maria Lerchenberg-Thönys «Macbeth». Es bedarf keines blutigen Schlachtens, um Gegner zu erledigen. Die...