Atemlos

Konflikten geht er nie aus dem Weg. Nir de Volff liebt die Provokation. Auch als Choreograf der frisch gegründeten Leipziger Forward Dance Company.

Lößnig im Süden von Leipzig, im Revier der Plattenbauten. In einem Pavillon zwischen Vielfamilienhäusern probt Nir de Volff ebenerdig auf einer Probebühne des Leipziger Tanztheaters. Metallrampen überbrücken Kabel und Türschwellen. Hinterm Haus steht leihweise eine geräumige Klokabine, denn zwei von sechs Mitgliedern der nagel­neuen Forward Dance Company fahren Rollstuhl. Das ist Neuland für den israelischen Choreografen, dem ein wundersamer Ruf vorauseilt. Er könne alle zum Tanzen bringen: Schauspieler, Sänger, Tänzer, 92-Jährige, Kickboxer und Pianisten.

Warum nicht auch Menschen mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit? Nir de Volff, 46, schaut auf das Geschehen vor sich. Der von der Glasknochenkrankheit gezeichnete Iñigo Martínez Laudio robbt über den Boden, seinen Mitspielern hinterher, um Hilfe rufend. Aber er wirkt zu schwach. Nir de Volff feuert den Spanier an: «Gib mehr Stimme!». Der Tänzer rudert mit den ­Armen, wird wütender, als er die Stimme endlich hebt. Schwerer Atem gibt ihm Kraft.

Irrwisch mit Stehvermögen

«Das ist eine ganz neue Situation», sagt Nir de Vollf, der zuletzt einer wilden Dreizehn aus europaweit zusammengewürfelten Akteuren im Rahmen des Programms ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Januar 2021
Rubrik: Menschen, Seite 23
von Arnd Wesemann

Weitere Beiträge
Highlights 1/21

Göteborg: 12 Songs

Nach der Wiedereröffnung des Opernhauses in Göteborg wird es zum ­Monatsende die ganz große Sause geben, ein musikalisches Crescendo mit der norwegischen Liedermacherin Ane Brun, kombiniert mit Hofesh Shechter, dem nicht minder gefeierten britischen Rockstar unter den Choreografen. Den Auftakt des zweigeteilten Abends macht Kenneth Kvarnström....

Den Staub rauswedeln

Wie ein Troll fegt der Tänzer über die Bühne, flüchtet vor sich selbst, grimassiert vor einem zitternden Spiegel. Verzweifelt lachend bricht er in Tränen aus und wird vom Selbstzerstörer zum Traumtänzer, dessen krampfende Glieder sich, wie es in den schönsten Momenten des Choreografen Marco Goecke passiert, plötzlich in geraden Linien auflösen, in einer fernen...

Impressum 1/21

Impressum

 

tanz

Zeitschrift für Ballett, Tanz und Performance

 

Herausgeber 

Der Theaterverlag – Friedrich Berlin

 

Redaktion

Sofie Goblirsch, Hartmut Regitz, Marc Staudacher, Dorion Weickmann (Leitung), Arnd Wesemann

Nestorstraße 8-9, 10709 Berlin

Tel. +49-(0)30-254495-20, Fax -12

redaktion@tanz-zeitschrift.de 

www.tanz-zeitschrift.de 

 

Gestaltung &...