Angela Reinhardt

Angela Reinhardt wurde in Berlin geboren und erhielt hier ihre Tanzausbildung an der Staatlichen Ballettschule. 1983 wurde sie von Tom Schilling an das Tanztheater der Komischen Oper engagiert. 1985 war sie Solistin, 1987 Erste Solistin. Angela Reinhardt tanzte Hauptpartien der großen Ballettklassiker und der Moderne, wirkte in zahlreichen Tanz-Galas, Unterhaltungssendungen und Spielfilmen mit. Seit 2002 arbeitet sie als freischaffende Tänzerin, Choreografin und Tanzpädagogin. Sie ist Autorin des Buches «Der passende Spitzenschuh».

Was unterrichten Sie? Derzeit gebe ich in Berlin auf der Basis der Vaganova-Methode Profitraining, Unterricht im Spitzentanz für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Ballett­unterricht für Erwachsene. Im Rahmen des Berufsverbands für Tanzpädagogik bin ich auch regelmäßig bei den Tanztagen in Worpswede und in Bregenz als Dozentin für Spitzentanz und Spitzenschuhbearbeitung tätig. Mit Vorliebe veranstalte ich auf der Grundlage meines Buches «Der passende Spitzenschuh» Workshops zur individuellen Bearbeitung von Spitzenschuhen. Oft sind es wenige, gekonnte Handgriffe, die bei den meisten Elevinnen ultimative Verbesserungen im Spitzentanz bewirken.
Was erwarten ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Mai 2007
Rubrik: The Teachers, Seite 72
von

Vergriffen
Weitere Beiträge
Laurent Chétouanes «Bildbeschreibung»

Es gibt am Theater Künstler, die werden nicht gefeiert, sondern leise zelebriert, weil es ihre bienenfleißige Melancholie stören könnte, geriete der Applaus zu kräftig. Ein «Theater der Enthaltsamkeit» hat man das genannt, was der verehrte Regisseur Laurent Chétouane hier treibt: ein «Theater der Entbehrungen» wäre richtiger. Man nehme nur genügend willige...

Paris Royal

Sie heißen Sohel, Marc, Hok-Heng, Igor, Skali, Clochette und Julien. Sie sind Feuer­wehrmann, Student, Verkäufer. Und treffen sich, so oft es geht, vor den schönsten Pariser Bauwerken, wenn sich dort ein paar hundert Quadratmeter ebener Asphalt finden. Sie trainieren mit Blick auf den Invalidendom, den Palais Royal oder in einer schicken Einkaufspassage. Und...

Ben van Cauwenbergh

übernimmt mit der Spielzeit 2008/2009 die Nachfolge von Martin Puttke als Ballettdirektor des Aalto-Theaters Essen. Puttke, seit 1995 am Aalto, gibt die klassische Kompanie damit nach seinem 65. Geburtstag ab. Ben Van Cauwenbergh ist   noch Ballettchef am Hessi­­schen Staatstheater Wiesbaden. Derzeit ringt der belgische Choreograf vor Gericht mit dem Intendanten...