Side-step Mai 2021

Tanz - Logo

Abriss
NDT-Studios in Den Haag

Im Studio 1 des Nederlands Dans Theater (NDT) haben große Künstler choreografiert: Carolyn Carlson, Mats Ek, William Forsythe, Sol Léon, Paul Lightfoot, Hans van Manen, Jennifer Muller, Ohad Naharin, Hofesh Shechter – und Jiří Kylián natürlich, der langjährige NDT-Direktor, der nach einer Probe zu «27’52’’» symbolkräftig einen Schlusspunkt gesetzt hat.

Kein Geringerer als Rem Koolhaas hat 1984 den Bau an der Spui entworfen, ein architektonisches Meisterwerk, das jetzt einem 08/15-Multifunkionsgebäude weichen muss: ein Skandal ohnegleichen. Hartmut Regitz

Abschied
Manfred Fischbeck kam in Tansania zur Welt. 1944 kehrte die Familie nach Deutschland zurück, wo Fischbeck eine breite musikalische Bildung genoss, bevor er an der FU Berlin Theaterwissenschaften, Philosophie und Literatur studierte. Zunächst widmete er sich der Schauspielbühne, trat u. a. in Stücken von Brecht und Edward Bond auf und arbeitete mit Regisseuren wie Peter Zadek und Volker Schlöndorff. Zum Tanz kam er durch seine spätere Frau Brigitta Herrmann und Hellmut Gottschild, Gründer*innen der Kompanie Gruppe Motion, mit der Fischbeck 1968 nach Philadelphia übersiedelte. Als Group Motion ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Mai 2021
Rubrik: Side-step, Seite 14
von

Weitere Beiträge
Quartett mit Stange

Der Satz liest sich wie ein Epitaph auf eine aussterbende Spezies: «Allen Tänzern gewidmet, die sich irgendwie bei der Stange halten», heißt es da. Was damit gemeint ist, lässt sich unschwer erraten. Ziemlich bald wird der, der dieses Stück erfand und die Widmung dazu formulierte, den Ton abschalten und von der geteilten Bildfläche verschwinden, um sich...

Utopien des Körpers

Es gibt ein Foto, das sehr viel über Ismael Ivo aussagt. Er steht vor der neobarocken Fassade des Theatro Municipal in São Paulo, einem der größten Theaterhäuser Lateinamerikas. Weißes offenes Hemd, die Hände in den Hosentaschen. Es ist Januar 2017, Ismael Ivo ist gerade zum Direktor des dort ansässigen Balé da Cidade ernannt worden. Aufgewachsen in den...

Keine Reprise

Land im eigentlichen Sinn sieht anders aus. Winsen an der Luhe ist Kreisstadt, rund 35 000 Einwohner*innen, im Norden Niedersachsens. Es gibt ein Schloss mit bis zu 700 Jahre alten Gebäudeteilen, ein historisches Rathaus von 1896, in dem traditionell ein konservativer Verwaltungschef residiert, ausgedehnte Parkanlagen namens «Luhegärten», in denen vor 15 Jahren die...