persönlich

Newcomer: A + B Tanzbau – Abschied von Noël Goodwin, Mola Hillebron und Maria Tallchief

newcomer_________

a + b tanzbau

Wer A sagt, muss auch B sagen, zumindest bei der neuen Tanzkompanie, die sich in Berlin gegründet hat: A wie Appugliese, B wie Bilbao. «Zwischen Kaffee, Kuchen und Träumen», heißt es auf ihrem ersten Programmzettel, hätten sich die beiden gleichaltrigen Tänzer & Choreografen gefunden und mit A + B TANZBAU stante pede ein Duo gegründet, das auf das Publikum als «Mitentwickler» von Tanzstücken baut.

In Wirklichkeit stellt sich der Entstehungsprozess des kleinen, aber feinen Ensembles etwas komplizierter dar.

Seit Jahren in der freien Szene Berlins beheimatet, sind sich die beiden nämlich nie bewusst begegnet. Mercedes del Rosario Appugliese tanzt längere Zeit in der Kompanie von Toula Limnaios, während Florian Bilbao, wie er sagt, von einem Projekt in das nächste «springt». Kennengelernt haben sich die beiden allerdings tatsächlich bei «Milk and Bread». So jedenfalls nennt sich das Stück, für das sie 2011 bei Rubato vortanzen, und da sagt sich Mercedes Appugliese bereits beim ersten Auditiontest: «Wow. Der Mann ist gut.»

Dass «irgendwas zwischen uns beiden stimmt», so Florian Bilbao, müssen auch Dieter Baumann und Jutta Hell gemerkt haben. Innerhalb ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Juni 2013
Rubrik: menschen, Seite 28
von

Weitere Beiträge
let's rock

Es gab sie schon in der Weimarer Republik – die Tänzerkongresse, auf denen Rudolf von Laban seine bahnbrechende Tanznotation vorstellte, auf denen Tänzer für bessere Bezahlung stritten und ihre soziale Lage sowie die Anerkennung ihres Berufs mit den Kollegen diskutierten. 1927, 1928, 1930, dann zwei Nachkriegs-Treffen – danach riss der Faden ab. Seit 2006 gibt es...

konkurrenten?

Bettina Masuchs Zurückhaltung wirkt beinahe schon aristokratisch. Dabei macht sie derzeit jede Menge durch. Sie rettet Festivals. Ihr Beruf als Kuratorin ist wörtlich zu verstehen. Die 47-Jährige heilt, wo sie nur kann. Im holländischen Utrecht wurden aufgrund von Sparentscheidungen das für Performance zuständige «Festival a/dWerf» und Masuchs eigenes Tanzfest...

london: William Forsythe: «Study # 1–3»

Wie tanzt man eine Metaebene? Die Fläche, auf der die 16-köpfige Forsythe-Company im Frankfurt LAB die «Study #3» tanzt, fällt nach vorn ab. Das ist schon ein bisschen meta:
Sie zitiert die Bühne der Oper in Brescia, wo die Kompanie 2012 gastierte. William Forsythe schwärmte noch Monate später: «Wenn man diese italienischen Theater betritt, ist man étonné,...