Internet/Buch/CD/DVD 3/21

Buch
WIENER MODERNE

lys X. George, Germanistin mit Sitz New York, hat die Alte Welt zur Zeit der Jahrhundertwende begutachtet und ein Buch geschrieben, das den ebenso fetischisierten wie tabuisierten Körper zum Epizentrum des Aufbruchs macht: «The Naked Truth: Viennese Modernism and the Body» ist ein Glücksfall. Selten ist wissenschaftliche Literatur derart gut recherchiert, kombinationsfreudig geschrieben und obendrein so lesbar, dass man sie getrost zu später Stunde zur Hand nehmen kann.

George holt weit aus, bevor sie im letzten Viertel ihrer knapp 400 Seiten starken Darstellung zum Tanz vorstößt. Ihm gehen künstlerische Zurschaustellungen des Körpers, literarische Bearbeitungen und das medizinische Regiment voran, samt seinen psychologischen Überschreibungen. So präpariert, landet die Leserin bei «The Body in Motion: Staging Silent Expression» – und mitten in die zeitgenössische Diskussion um eine Krise der Sprache, die allen Spielarten der Körperkunst zum Vorteil gereicht: Was sich nicht mehr sagen, schreiben, formulieren lässt, findet sich in Pantomime, Tanz und Stummfilm übersetzt. Natürlich spannt George den Bogen von Hofmannsthal bis zu den Wiesenthals, aber die ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz März 2021
Rubrik: Medien, Seite 44
von

Weitere Beiträge
warm-up 3/21

Schon enorm, was sich binnen eines Jahres alles verändern kann. Mit ein paar sommerlichen Verschnaufpausen müssen wir nun seit März 2020 auf Theater verzichten, auf Tanz und Performance und Festivals – jedenfalls als Live-Event. Stattdessen lässt sich das nationale und internationale Tanzgeschehen per Stream begutachten, was unter ökologischen und ökonomischen...

Auditions, Fortbildungen, Ausschreibungen, Wettbewerbe 3/21

Auditions

Das Bayerische Staatsballett, Ballettdirektor Igor Zelensky sucht Tänzer*innen mit exzellenter klassischer Technik
Bewerbung nur online über: www.staatsoper.de/balletaudition Die Teilnahme zu einem privaten Vortanzen erfolgt ausschließlich auf Einladung; auditions@staatsoper.de 

Junior Ballet Antwerp is holding auditions for its second two-year program...

Tanzschulen 3/21

Deutschland

Bad Soden

Ballettschule Ulrike Niederreiter
Dipl. Ballettpädag. Ballett/Jazz/Modern/Charakter/tänzerische
Früherziehung. Ausbildung bis zur Akademiereife. Ballettmärchen
An der Trinkhalle 2B, D-65812 Bad Soden/Ts., Tel. +49-6196-228 4
www.ballett-badsoden.de 
 

Bamberg

Tanzwerkstatt
Stätte für Zeitgenössischen Tanz. Nürnberger Straße 108 k, D-96050...