Highlights 11/21

Düsseldorf & Duisburg
Ballett am Rhein : van Manen und Ionesco
Hans van Manen ist der Grandseigneur der neoklassischen Choreografie europäischen Zuschnitts – und hat vor genau 50 Jahren seine erste Kreation außerhalb der Niederlande gemacht: für das heutige Ballett am Rhein. Deshalb gibt es im Düsseldorfer Opernhaus am 6. November eine «Gala zur Goldenen Hochzeit», die ganz sicher unvergesslich wird. Wenig später huldigt die Kompanie im Theater Duisburg einem großen Dichter, dem französischrumänischen Meister des Absurden, Eugène Ionesco.

Zwei ikonische Stücke stehen auf dem Spielplan: «Die Unterrichtsstunde», ein Kammerstück um einen Ballettlehrer und seine Schülerin, geht in der Choreografie des Dänen Flemming Flindt von 1963 über die Bühne. Dazu gesellt sich Andrey Kaydanovskiys Neukreation auf Grundlage des Einakters «Die kahle Sängerin» zu Klängen von Alfred Schnittke. «Ad Absurdum» heißt der Abend, zu sehen ab 17. November; www.operamrhein.de

Leipzig
Euro-Scene
Christian Watty, der zuvor die «Tanzmesse» betreute, geht als Festivalleiter an den Start und hat offenbar gewaltigen Nachholbedarf für Leipzig festgestellt. Sasha Waltz etwa war noch nie in der Stadt und holt dies ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz November 2021
Rubrik: Kalender, Seite 31
von

Weitere Beiträge
Auditions, Fortbildungen, Wettbewerbe 11/21

Auditions
Carte Blanche, The Norwegian National Company of Contemporay Dance, Bergen

Audition for experienced dancers and apprentices. Motivation letter and CV in English with photo and video links by 7 November to: audition@ncb.no
Audition (by invitation only): 8, 9 January, 2022 www.carteblanche.no

Bern Ballett 
is looking for female and male dancers with strong...

Gatekeeper

Anna K. Becker, ab August 2022 übernehmen Sie – gemeinsam mit Katrin Hylla und Rahel Häseler als Geschäftsführerin – die Leitung der Schwankhalle Bremen. Wie fühlt sich das an? 
Wie frisch verliebt! 

Worauf freuen Sie sich besonders? 
Teil unseres Konzepts ist es, erst mal auszuschwärmen und kennenzulernen, wen es da alles in Bremen gibt. Da sind so viele...

Linz, Westschweiz, London

Freistellung in Linz 
Die Vorwürfe, die bereits seit Februar gegen Tanztheater-Chefin Mei Hong Lin (62) am Linzer Landestheater von Tänzer*innen und ehemaligen Kompanie-Mitgliedern erhoben werden, könnten kaum heftiger sein. Es geht u. a. um Machtmissbrauch, arbeitsrechtliche Verstöße, aber auch Ideendiebstahl. Aus der geballten Kritik, die über die...