Gauthier Dance Juniors «Renaissance»

Stuttgart

Tanz - Logo

Das Leben ist nur ein Atemzug – diese Weisheit teilt gleich zu Beginn eine Tänzerin mit uns und gibt dem Abend damit ein treffendes Motto. Die sechs jungen Mitglieder der Gauthier Dance Juniors wollen keine Sekunde ihrer Lebenszeit verschwenden und präsentieren mit «Renaissance» endlich ihr Debüt im Stuttgarter Theaterhaus.

Ein Debüt wie ein Paukenschlag, denn Eric Gauthier macht mit seiner Stückauswahl deutlich, dass sich die neue Junior-Company an den Besten messen muss: Sharon Eyals spaciges Frühwerk «Sara» und Marco Goeckes preisgekrönter «Midnight Raga» entstanden für NDT 2. Rena Butler und Barak Marshall kreierten eigens für «Renaissance» zwei neue Stücke: sie das einfühlsame Duett «Umbra Penumbra», eine Entdeckungsreise zur eigenen Identität; er «At the River Styx», eine spritzig-freche Reise ins Reich der Toten, wo es bisweilen ausgesprochen lebendig zugeht. Vor jedem Stück stellen berührend intime Filmporträts je ein Mitglied der Company vor. Deren wertschätzender Blick auf die Tänzer*innen als Menschen fasziniert ungemein. Von Eric Gauthier stammt der Tanzfilm «Grand Voyage», in dem eine einzelne Tänzerin mit Koffer ihre persönliche (Lebens-)Reise tanzt, wobei der Funke ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Mai 2024
Rubrik: Side step, Seite 11
von Arvid Storch

Weitere Beiträge
Einflussreich

Er hatte erst einen Tag zuvor Berlin verlassen, um auf seinem angestammten Bike Trail vor den Toren von San Francisco in die Pedale zu treten. Sein bester Radsport-Partner hielt seinen Kopf in den Händen, als Jess Curtis am 11. März unter den riesigen Eukalyptusbäumen im malerischen Presidio Park eine Herzattacke erlitt. Im Krankenhaus empfingen ihn seine...

Krimifieber

Eine Leiche, Ritter in voller Rüstung und mitten im Wald eine dahinschmachtende Dame in Weiß: Agatha Christie meets Mittelalter-Romantik? Mit der Zugkraft eines packenden Krimis jedenfalls schnurrte die Uraufführung von «Assembly Hall» in 90 pausenlosen Minuten auf den Brettern des Vancouver Playhouse ab. Visuell und erzählerisch reizvoll, mit lebensprallen Figuren...

Ausschreibungen, Wettbewerbe 5/24

Fortbildung
ImPulsTanz Wien, «Education Programmes 2024»: «ImPacT»

«Summer Academy: Networking and Immersion» für Tanzstudierende und Gruppen), 14.–29. Jul; Bewerbungsschluss: 15. Mai
www.impulstanz.com/education

Studium
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt, HfMDK

BAtanz Auditions: 15, 29 June
MA CoDE Master of Contemporary Dance Education
...