Dresden: William Forsythe, Jacopo Godani «N.N.N.N.», «Echoes from a restless soul», «From now on»

Tanz - Logo

Jacopo Godani hat Erfolg. Seine Dresden Frankfurt Dance Company tourt ganz gut und zieht Publikum an. Sein neues Programm, das in Frankfurt im Bockenheimer Depot Premiere feierte, weckt die «Echoes from a Restless Soul» von 2016 wieder auf, zeigt ein nagelneues «From now on» und schiebt «N.N.N.N.» von William Forsythe dazwischen. Als Godani 2015 die ehemalige Forsythe Company übernahm, waren Forsythe-Neueinstudierungen Teil des Programmversprechens.

 

Diese vier Ns meinen jeden oder niemanden und machen Freude beim Wiedersehen; nur könnten die drei Tänzer und eine Tänzerin die Kontraste zwischen «Lose» und «Gespannt» noch deutlicher machen. Denn das Quartett ist eine Lektion über Schwingmechanik: Ein Körperteil wird losgelassen und der Schwerkraft ausgeliefert oder selbst geworfen oder angestupst. Das hochgezogene Knie stößt den Ellbogen über ihm an. Eine Hand hält die andere am Gelenk und lässt sie fallen. Die fliegenden Hände landen auf Schultern, Köpfen, Händen. Der Witz an «N.N.N.N.» sind die Landungen auf fremdem Terrain: die Hand auf dem Kopf des Nächsten, auf Kollegenschulter, am Nachbarbauch. Wie sich das wohl anfühlt? Ein fröhliches Experiment mit Wahrnehmung, ein ernstes ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz November 2018
Rubrik: Kritik, Seite 37
von Melanie Suchy

Weitere Beiträge
Le grand bal

«Le grand bal de l’Europe» ist wie ein Rausch, wie ein Planet in ständiger Rotation, auf dem sich alles um den Tanzspaß dreht. Sieben Tage und acht Nächte lang geben sich über zweitausend Folk-Freaks dem Gefühl hin, dass die Welt ein besserer Ort sein kann. Man muss nur zusammenfinden, eine Leidenschaft teilen und das Drehmoment nutzen. Das Ganze findet in...

Tanzschulen 11/18

Deutschland

Alfter
Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft 
Tanz/Eurythmie auf der Bühne, in Pädagogik, Therapie sowie im öffentlichen Raum. Weltweit große Nachfrage in allen Berufsfeldern. 4-jähriges Bachelorstudium und Aufbaustudiengänge mit Abschluss Master of Arts, Fachgebiet Eurythmie Leitung: Prof. Alexander Seeger. Villestr.3, D-53347 Alfter Tel....

Höher, schneller? Länger!

Gabriele Brandstetter, was hat sich im Westen getan in Bezug auf Tanz und Alter in den vergangenen Jahren? Erst einmal ist zu konstatieren, dass sich etwas verändert hat. In unserer Gesellschaft wird Altern noch immer negativ bewertet. Es gibt die Vorstellung von «weniger», von Verlust und «nicht mehr machbar» – physisch und psychologisch, aber auch ästhetisch....