chancen, ausschreibungen

Tanz - Logo

chancen: ausschreibungen

In Köln findet für das «SzoloDuo Fesztival» in Budapest eine Vor­ausscheidung für Soli (6 Min.) und Duette (9 Min.) in den Studios der Wachsfabrik statt. Sie ist eine Performanceplattform für westeuro­päische Choreografen und erweitert so das Format des seit elf Jahren bestehenden Festivals. Bewerbungsschluss: 15. Oktober.
barnescrossing.de

Das Festival «Belluard Bollwerk International» in Fribourg sucht Ideen zu «Retox», neue Impulse, Provokationen für eine Wiederbelebung der Stadt und seiner Bewohner.

Projekte können in der Spielstätte des Festivals stattfinden, in anderen Lokalitäten oder im öffentlichen Raum. Residenz ist im Februar, Produktion im Juni, Präsentation während des nächsten Festivals ­(21. Juni bis 7. Juli 2012). Ein­sendeschluss: 17. Oktober.
belluard.ch

Den siebten Wettbewerb «Der goldene Schuh» richtet das Ballett Forum Franken für talentierten Ballettnachwuchs bis 15 Jahren am 14. und 15. Januar in Fürth aus. Anmeldeschluss: 31. Oktober.
ballettforum-franken.de

Die «Tanzwoche Dresden» (19.–29. April) sucht Stücke aus den Bereichen freier Tanz, Körpertheater und Performance, die zum ersten Mal in Dresden zu sehen sein werden. Bewerbungen ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Oktober 2011
Rubrik: , Seite 73
von

Weitere Beiträge
tezuka

Wer war bloß dieser Osamu Tezuka? Unter ­Comic- und Manga-Fans genießt sein Name Kultstatus; man darf den Zeichner, der von 1928 bis 1989 lebte, ohne Übertreibung zu den einflussreichsten japanischen Künstlern des 20. Jahrhunderts zählen. Das meint auch Sidi Larbi Cherkaoui, der sein neuestes Stück, das am Londoner Sadler’s Wells Theatre ­Premiere hatte, als...

ausstellungen und tanz im tv

tv: alles was zählt

Seit September läuft eine neue Daily Soap bei RTL, die zeigt, wie sich der Sender eine Tanzschule vorstellt: als «Tanzfabrik». Ökonomische Vermittlung von Wettkampftänzen. In einer alten Lagerhalle findet die Fortsetzung von «Let’s Dance» statt, ohne Jury, dafür voller Intrigen und hölzener Dialoge samt einer echten «Let’s-Dance»-Tanzlehrerin,...

berliner festspiele

Nele Hertling, welche Rolle spielte die Akademie der Künste bei der Etablierung der «Berliner Festwochen»?
Die Akademie hatte eine Villa in Dahlem, aber noch keinen Veranstaltungsort, erst 1960 das Studio, die Bühne am Hanseatenweg. Dirk Scheper arbeitete damals über Kontakte seiner Eltern als Helfer für Ausstellungsbauten. Meine Mutter arbeitete in der...