Sehnsuchtsorte: Litauen in Luckenwalde

Die Kunst ändert sich. Einst war das Ballett der Inbegriff der körperlichen Disziplin, danach, bei den 24-Stunden-Performances von Jan Fabre oder Marina Abramović, war größtmögliche körperliche Verausgabung angesagt.

Heute geht es deutlich ökologischer und entspannter zu: wie bei der Performance von Rugilė Barzdžiukaitė aus ­Litauen, die 2019 den «Goldenen Löwen» in Venedig gewann, als sie ihre Akteure in Liegestühlen auf einem Sandstrand inszenierte – eine Arbeit, in der die Kuratorin ­Helen Turner das Zeichen der Zeit erkannt hat: die Sehnsucht nach Öko-Relaxing statt disziplinierter Verausgabung. In ihrem E-Werk, einem Bauhaus-Bad in Luckenwalde, eine halbe Stunde südlich von Berlin, wird die berühmte Performance «Sun & Sea ­(Marina)» (Foto) ab dem 1. Mai zu erleben sein, im Juni dann bei den Berliner Festspielen;

www.kunststrom.com 

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Januar 2021
Rubrik: Side Step, Seite 16
von

Weitere Beiträge
Auditions, Wettbewerbe 1/21

Auditions

Tanzcompagnie Konzert Theater Bern
is looking for male and female dancers with strong classical and contemporary techniques
Application deadline: 4 January, 2021
Audition: 3, 4 February, 2021 in Bern
tanz@konzerttheaterbern.ch 
 

Staatstheater Kassel
is in search of contemporary dancers (all genders) as of season 2021/22
Audition (by invitation only): 30,...

Totalreform

Es müssen nicht gleich Fälle von professoraler Vergewaltigung oder sexueller Übergriffigkeit sein, wie sie die Hochschule für Musik und Theater München erschüttert haben. Es reicht bei der Ausbildung junger Künstler und Künstlerinnen bereits, sie bloßzustellen, zu ­demütigen, zu diskriminieren und gegeneinander auszuspielen, um sie in ihrer Abhängigkeit zerbrechen...

Kalender 1/21

Deutschland

Aachen

Theater
«Die Schöne und das Biest – La Belle et la Bête», Oper von Philip Glass in einer Inszenierung von Reinhild Hoffmann. 17., 21., 29. Jan.; www.theateraachen.de 
 

Augsburg

Theater
Pay-per-View in der Mediathek: «Winterreise» von Ricardo Fernando zu Musik von Franz Schubert (tanz 12/20): Im Bezahl-Stream: Premiere «Creations»,...