Was kommt...

Addio del passato?
In Italien verheeren Kürzungen und Schlen­drian den Kultursektor. Auch die Verdi-Wissenschaft ist betroffen. Doch jetzt erlaubt eine Entdeckung neue Erkenntnisse über die intellektuellen Interessen des Komponisten.

Gentleman
Wo andere Anweisungen bellen, ist der Bariton Thomas Allen Gentleman: Als Gesangslehrer, der seinen Schülern mit Humor und Esprit zur Seite steht. Und er selbst steht auch mit 71 Jahren noch auf der Bühne.

Nieselnebel
Wenn es in Irland nässt und dunkelt, wirft die Wexford Festival Opera Licht auf vergessene Werke: Diesmal Mascagnis «Guglielmo Ratcliff», Delius’ «Koanga» und Hérolds «Le Pré aux clercs». Die Gummistiefel bitte passend zur Krawatte wählen!

O Wort, du Wort, das mir fehlt
An der Opéra national de Paris wendet Romeo Castellucci seine suggestive Theaterästhetik auf Schönbergs «Moses und Aron» an. Im Graben der Bastille Oper steht Philippe Jordan.

Opernwelt 12/2015 erscheint am 25.11.2015

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt November 2015
Rubrik: Service, Seite 88
von