TV-Klassiktipps

ARD-ALPHA

8.2. – 11.00 Uhr (3)
15.2. – 11.00 Uhr (4)
22.2. – 11.00 Uhr (6)
Wen-Sinn Yang spielt Bach.
3. Suite III C-Dur BWV 1009.
4. Suite IV Es-Dur BWV 1010. 6. Suite V c-moll BWV 1011.

14./28.2. – 22.00 Uhr
KlickKlack.
Musikmagazin.
 

arte

1./8./15.2. – 8.30 Uhr
Große Oper für kleine Leute: Carmen.
Kindersendung, Korea 2011.

1.2. – 17.30 Uhr
Von Leidenschaft und Liebe.


Musikalische Gesprächsrunde mit Edouard Fouré Caul-Futy beim 21. Klassikfestival La Folle Journée von Nantes 2015.

1.2. – 18.10 Uhr
Von Leidenschaft und Liebe.
Abschlusskonzert des Klassikfestivals La Folle Journée 2015. Sinfonia Varsovia, Maxim Emeljanytschew.

1.2. – 22.35 Uhr
23.2. – 1.05 Uhr
Arte Lounge.
Moderation: Daniel Hope und Alice Tumler. Mit 1. Asaf Avidan, Jean-Yves Thibaudet, Salut Salon. 2. Pierre-Laurent Aimard, Kaiser Quartett, Jan Vogler, La Folia Barockorchester u. a.

2.2. – 1.05 Uhr
Concert for New York.
New Yorker Philharmoniker, Alan Gilbert. Solisten: Michelle DeYoung, Dorothea Röschmann. Mahler: Symphonie Nr. 2 c-moll.

2.2. – 5.00 Uhr
Russische Musik.
La Folle Journée 2012. Das Terem Quartett spielt Volksmelodien.

3.2. – 5.00 Uhr
Bruch: Violinkonzert Nr. 1.
Orchestre de Paris, Gianandrea Noseda. Solist: Sergey ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt Februar 2015
Rubrik: Service, Seite 54
von Andrea Müller

Weitere Beiträge
Wirr ist das Volk

Ein Montagabend in Dresden, halb sieben. Vom Zwinger, vom Kempinski, von der Hofkirche her schieben sich Menschen auf den Platz vor der Semperoper. Über der Menge wehen Fahnen. Schwarz-Rot-Gold, Adler. Ortsschilder und  Spruchbänder werden hochgehalten. Einige grimmig dreinblickende Glatzen stehen herum, doch die meisten sehen ganz normal aus. 17 500 Demonstranten...

Aus dem Leben eines Taugenichts

Ehrgeiz ist ein unzuverlässiger Freund. Ich habe mein Leben lang versucht, die richtige Balance zu finden, immer meinen alten Gesangslehrer im Hinterkopf. Robert Tear mühte sich nicht bloß mit meiner Stimme ab, er war fast so etwas wie ein Zen-Meister für mich. Und er gab mir Folgendes mit auf den Weg: «Es ist gut, ehrgeizig zu sein. Man sollte bloß nicht zu genau...

Impressum

Impressum

56. Jahrgang, Nr 2
Opernwelt wird herausgegeben von
Der Theaterverlag – Friedrich Berlin

ISSN 0030-3690
Best.-Nr. 752275

Redaktion Opernwelt
Nestorstraße 8-9, 10709 Berlin
Tel.: +49(0)30/25 44 95 55
Fax: +49(0)30/25 44 95 12
E-Mail: redaktion@opernwelt.de

Redaktionsschluss dieser Ausgabe
war der 12.01.2015

Redaktion
Wiebke Roloff
Albrecht Thiemann (V. i. S. d....