Spielpläne



Deutschland

Aachen
Tel. 0241/478 42 44, 0180/500 34 64
Fax 0241/478 42 01
• Operngala (Bosch): 3.9. (Open Air)
• Open-Air-Konzert:
4. (Jakobi), 5.9. (Bosch)
• Kinderkonzert (Jakobi): 5.9. (Mat.)
• Puccini, Madama Butterfly: 19. (P), 26., 30.9.; 7., 9., 16., 22., 30.10.
    (Jakobi, Pfeil, Vinciguerra,
Blickenstorfer)
• Der eingebildete Kranke: 25.9.; 17.10.
• Die Zauberflöte: 2., 24.10.
• Konzert (Giglberger): 3.10.
• 2. Familienkonzert (Hiemeyer): 10.10. (Mat./N.

)
• 1. Sinfoniekonzert (Bernacer):
13., 14.10.
• 1. Kammerkonzert: 24. (Mat.), 25.10.
• Jugendsinfonieorchester: 31.10. (Mat.)

Altenburg
Tel. 03447/58 51 61
Fax 03447/58 51 92
• Kálmán, Die Csárdásfürstin:
5. (P), 19., 30.9.; 19.10. (N.)
    (Wicklein, Winter, Werner-Ranke)
• 1. Philharmonisches Konzert
(Arman): 17.9.
• Die Fledermaus: 28.9.
• My Fair Lady: 2.10.
• Zar und Zimmermann: 17.10. (N.)
• Das Tagebuch der Anne Frank: 28.10.
• 2. Philharmonisches Konzert
(Arman): 29.10.

Annaberg-Buchholz
Tel. 03733/140 71 31/2
Fax 03733/140 71 40
• Familienkonzert:
5. (Aue), 12. (Olbernhau),
25.9. (Annaberg-Buchholz)
• 1. Sinfoniekonzert (Takahashi):
18. (Aue), 20.9. (Annaberg-Buchholz)
• Carmen: 19., 30.9.; 3., 15.10.
• Lortzing, Der Waffenschmied:
10. (P), ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt September/Oktober 2010
Rubrik: Service, Seite 76
von

Vergriffen
Weitere Beiträge
Stimme der Natur

Am Anfang glaubt man Jenufas Mühle zu hören. Nur dass es keine Wassermühle ist, die in Déodat de Séveracs Kurzoper «Le Cœur du moulin – Das Herz der Mühle» (1901-1908) klappert, sondern eine der charakteristischen Windmühlen im südfranzösischen Languedoc. Der Mistral streicht sanft durch die Segel und schwillt dann mächtig an. Auch Janáceks Pantheismus ist in...

Ist seine Zeit endlich gekommen?

Zwei Prellböcke stehen auf der Bühne. Der Vorhang im Festspielhaus Bregenz ist noch geschlossen, da fällt schon der Blick auf die beiden stählernen Puffer, die wie Mahnmale erscheinen. Endstation Auschwitz. «Hier gibt es nur einen Ausgang. Durch den Schornstein des Krematoriums», singt in Mieczyslaw Weinbergs Oper «Die Passagierin» eine verrückt gewordene Alte...

Neue Ausgabe der Opernwelt erschienen

dazu gibt es folgende Themen:

Im Porträt:
Krassimira Stoyanova. Die bulgarische Sopranistin ist auf CDs bisher wenig in Erscheinung getreten. Umso beliebter ist sie an allen bedeutenden Opernhäusern der Welt. Denn sie gehört zu den technisch versiertesten Sängerinnen unserer Zeit. Weiter

Thema:
Grundbegriffen des Gesangs widmet sich eine neue Serie, die ein bisschen...