Infos

Jubilare


1935 als Sohn eines Architekten in Heidelberg geboren, studierte Michael Hampe Cello an der Syracuse University in den USA, bevor er die Falckenberg Schauspielschule in München besuchte und sein Theater- und Musikwissenschaftsstudium mit einer Dissertation über Bühnentechnik an der Universität Wien abschloss. Nach ersten Regiearbeiten in Deutschland und der Schweiz und noch während seiner Tätigkeit als Vizedirektor am Schauspielhaus Zürich (1965-1970) wurde Hampe 1972 Intendant am Nationaltheater Mannheim.

Bereits drei Jahre später folgte er dem Ruf an die Oper Köln, wo er 20 Jahre lang für die künstlerische Gesamtleitung verantwortlich zeichnete. Neben seiner Kölner Intendanz inszenierte Hampe an zahlreichen  europäischen Opernhäusern (u. a. La Scala, Covent Garden, Opéra National de Paris) sowie bei renommierten Festivals (u. a. Salzburg, Edinburgh, Florenz) und wirkte von 1992 bis 2000 als Intendant der Dresdner Musikfestspiele. Michael Hampe ist Professor an der Musikhochschule Köln. Am 3. Juni wird er 80 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch!
 

Sie studierte Gesang zunächst an der École de musique Vincent d’Indy in Montréal, bevor ihr der Sieg bei einem Gesangswettbewerb ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt Juni 2015
Rubrik: Service, Seite 54
von Marc Staudacher