Spielpläne Deutschland Juli 2018

Opernwelt - Logo

ML = Musikalische Leitung
I = Inszenierung
B = Bühnenbild
K = Kostüme
C = Chor
S = Solisten
P = Premiere
UA = Uraufführung
WA = Wiederaufnahme

Deutschland

Aachen
Theater Aachen

Tel. 0241/478 42 44
theaterkasse@mail.aachen.de
www.theateraachen.de
– Don Giovanni: 4., 7.
– Maria Stuarda (halbszenisch): 11., 15.
– Das schlaue Füchslein: 6., 8., 12.

Altenburg
siehe Gera

Annaberg-Buchholz
Greifenstein-Festspiele

Tel. 03733/140 71 31
service@winterstein-theater.de
www.winterstein-theater.de
15. Juni – 2. September
– Der Zauberer von Oz (nach Baum): 1. (P), 3., 8., 10., 12., 15., 18., 23., 27.; 7., 21., 23., 28.8.

ML: Klug, Teichler, ­Winter, I: Ingenhaag, B+K: Gross, C: Hanke, S: Maus, Corthy-Hildebrandt, Brothers, Fischer, Tomory, Varga, Junge
– Räuber Hotzenplotz: 5., 19.
– Carmen: 7., 21., 28.
– Natschinski, Heißer Sommer: 22. (P), 26., 29.; 1., 19.,  23., 30.8.
ML: Bürkholz, Teichler, I: Poike, B+K: Staudte, S: Kury, Markstein, Flaccus, von Gottberg, Kießling, ­Burkert, Roscher, Körber, Schlicht, Thiede, Schaarschmidt, Adam, ­Anders, Kümmerling, Prucha, Žanić, Kaden

Augsburg
Theater Augsburg

Tel. 0821/324 49 00
theater@augsburg.de
www.theater-augsburg.de
– Herz aus Gold: 3., 5., 6., 7., 8., 10., 12., 13., 14., ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt Juli 2018
Rubrik: Service, Seite 60
von Red.

Vergriffen
Weitere Beiträge
Dirigententriumph

Schon die ersten Takte vibrieren vor Energie. Das Pianissimo ist derart mit Spannung aufgeladen, dass es fast zu platzen scheint. Wer die frühen Verdi-Opern so dirigiert, erhebt sie in den Rang von Meisterwerken. Was Will Humburg mit dem Beethoven Orchester allein an psychologischer Feinzeichnung leistet, überwältigt. Die erste Szene des zweiten Akts von «I due...

Kompetent

Alles in britischer Hand beim weltweit ältesten Barockfestival, den Göttinger Händel-Festspielen? Man möchte es meinen. Signifikant der hohe Anteil von Besuchern aus Großbritannien, die gleiche Dominanz bei den Ausführenden. Auch für die 98., unter dem Motto «Konflikte» stehende Ausgabe brachte der künstlerische Leiter Laurence Cummings vorwiegend Gäste von der...

Zeitlos abstrakt

Als Charlotte im «Werther» an der Wiener Staatsoper erinnerte Elīna Garanča vor einigen Jahren an Grace Kelly in «High Society». Und auch nun, in Camille Saint-Saëns’ «Samson et Dalila», mag man schon beim ersten Auftritt der lettischen Mezzosopranistin an die amerikanische Filmaktrice denken. Was die Garanča selbst vermutlich nicht überraschen würde – begegnet...