Spielpläne

Opernwelt - Logo

Bei Premierendaten Angabe der Namen in folgender Reihenfolge:
Musikalische Leitung, Inszenierung, Bühnenbild und Kostüme - Solisten
AP = A-Premiere
BP = B-Premiere
Mat. = Matinee
N. = Nachmittagsvorstellung



Deutschland

Aachen
Tel. 0241/478 42 44
Fax 0241/478 42 01
> Ariodante: 2., 8., 17., 22.
> Hänsel und Gretel: 3. (N.), 14.
> Superflumina: 10. (N.)
> Carmen: 16., 30.
> 3. Kammerkonzert: 17. (Mat.), 18.
> 4. Sinfoniekonzert (Abdullah): 24., 25.



Altenburg
Tel. 03447/58 51 61
Fax 03447/58 51 92
> Hexe Hillary geht in die Oper: 5. (Mat.), 17. (N.)
> Anatevka: 10. (N.)
> Kinderkonzert: 14. (Mat.)
> Heute Abend, Lola Blau: 14.
> 5. Philharmonisches Konzert (Frank): 15.
> Chess: 16.
> Konzert (Wicklein): 22., 24. (N.)
> Frau Luna: 31. (N.)

Annaberg-Buchholz
Tel. 03733/140 71 31/2
Fax 03733/140 71 40
> Im Weißen Rössl: 1.
> Der Studentenprinz in Heidelberg: 2., 8., 24., 31.
> Der Freischütz: 3. (Meißen), 10. (N.), 21. (Annaberg-Buchholz)
> Hexe Hillary geht in die Oper: 5., 7. (jew. Mat.)
> Die Fledermaus: 16.
> Konzert: 17. (N.) (Stollberg)
> 7. Philharmonisches Konzert (Takahashi): 23. (Aue), 25. (Annaberg-Buchholz)
> Linie 1: 30.

Augsburg
Tel. 0821/324 49 00
Fax 0821/324 45 17
> L’Étoile: 2.
> 3. Kammerkonzert: 3. (Mat.)
> ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt März 2013
Rubrik: Service, Seite 60
von Andrea Müller

Weitere Beiträge
Verdi in Italien

Verdi als Risorgimento-Held? Eigentlich hätte man erwartet, dass die unter dem Stern des 200-jährigen Verdi-Geburtstag-Jubiläums stehende Saison 2012/13 an Italiens Opernhäusern einen Reigen patriotischer Produktionen hervorbringen würde – kurz nach den Feierlichkeiten zum 150. Jahrestag der nationalen Einheit Italiens (2011). Doch es kam, zumindest bislang,...

Orgie der Untoten

Bruno Madernas Oper Satyricon von 1971/72 ist das letzte große Werk des 1973 verstorbenen vielseitigen Genies. Er schrieb es eigentlich für die ­Studenten seines Sommerkurses im berühmten Tanglewood, uraufgeführt wurde die Oper in seinem Todesjahr in Amsterdam. In vierzig Jahren lassen sich die Inszenierungen an den Fingern beider Hände abzählen. Die deutsche...

Musik ist eine geduldige Kunst

Die Aufführung begann um fünf nach vier am Nachmittag. Als nach dem ersten Akt der Applaus einsetzte, war es fünfundreißig Minuten nach fünf, ohne dass unsere Uhr ihren Geist aufgegeben hätte. Das ist natürlich keine präzise Zeitmessung, aber doch eine verblüffende Erkenntnis und sehr wahrscheinlich ein Rekord. Schneller ist der Gral noch nie enthüllt worden –...