Spielpläne 9-10/2022

ML = Musikalische Leitung I = Inszenierung B = Bühnenbild K = Kostüme C = Chor S = Solisten P = Premiere UA = Uraufführung 

Hier finden Sie alle Vorstellungen (Premieren, Repertoirevorstellungen) der Opernhäuser in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz. Von allen anderen Opernhäusern listen wir die Daten zu den Premieren auf.

DEUTSCHLAND

Aachen Theater Aachen 
Tel. 0241/478 42 44 theaterkasse@mail.aachen.de 

de/" rel="nofollow" target="_blank">www.theateraachen.de 
- Blech, Alpenkönig und Menschenfeind: 11.9. (P), 17.9., 25.9., 2.10., 7.10., 14.10., 22.10. ML: Ward, I: Engelhardt, B+K: Hübschmann, S: Collett, Edelmann, Popova, Or, Ka, Cochet, Mills, Lawreszuk, Igarashi, Graf, Bridgen, Niza
- Mozart, Le nozze di Figaro: 30.10. (P) ML: Chung, I: Corradi

Altenburg siehe Gera

Annaberg-Buchholz
Winterstein-Theater Tel. 03733/140 71 31 service@winterstein-theater.de www.winterstein-theater.de 
- Reuter/Claas, Sarg niemals nie: 16.9., 23.9., 21.10., 28.10. - Balfe, Falstaff: 17.8. (P), 21.9., 25.9., 1.10., 3.10., 9.10., 14.10., 23.10. ML: Bachmann, I+B+K: von Götz, C: Buhrow, Pilato, S: Varga, Grothkopf, Tomory, Sobolev, Rüssel, Park, Youn, Corthy-Hildebrandt, Schimonsky
- ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt September/Oktober 2022
Rubrik: Service, Seite 65
von

Weitere Beiträge
Verlorene Illusionen

Am Morgen schien die Sonne. Beim Festakt zum Auftakt der Bregenzer Festspiele sprachen alle würdig, ernst. Von Kunst in Zeiten des Krieges, der Conditio humana. Bundespräsident Alexander Van der Bellen mahnte, dass man sich von einem Diktator nicht spalten lassen dürfe, «weder in Österreich noch in der Europäischen Union». Es erklangen Auszüge aus Tschaikowskys...

«Das Publikum liebt es»

Herr Pappano, die neue Spielzeit der Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom startet am 18. Oktober mit «Elektra». Es ist Ihre letzte Spielzeit als Musikalischer Direktor der Accademia. Warum haben Sie gerade diese Strauss-Oper für die Spielzeiteröffnung ausgesucht?
Ich hätte die «Elektra» an Covent Garden dirigieren sollen, aber wir mussten sie aufgrund der...

Staunen am Stausee

Plamen Kartaloff ist ein charismatischer Mann. Schlohweißes Haar – eine luxuriöse Bräune und ein gewinnendes Lächeln im Gesicht. In der Pause der Vorstellung von Wagners «Fliegendem Holländer» lädt er den angereisten Opernkritiker zu bulgarischem Weißwein und Thunfisch-Wraps. Wir schauen direkt auf den See. Ein schöner bulgarischer Mann mit Latino-Locken schenkt...